Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 15 Einträge gefunden (von 1560)
pro Seite:   Suche nach:
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
1 La migliore offerta X Der alternde doch international geschätzte Auktionator und Kunstkenner Virgil Oldman trägt ständig Handschuhe, denn er leidet an „Berührungsangst“. Frauen sind für ihn rätselhafte Wesen, deren Reizen er in einer immensen und millionenschweren Porträtsammlung näher zu kommen hofft. Bis er der jungen und attraktiven Claire begegnet, die ihm ihre Familienerbe zum Verkauf anbietet, sich aber weigert, ihm von Angesicht zu Angesicht zu begegnen. Sie leidet an einer extremen Form von Agrophobie. Der Mangel an sozialer Erfahrung macht aus beiden ein höchst ungleiches Liebespaar. Wie ungleich, das findet Virgil erst am Ende heraus, als er - der Welt verloren - in einem Heim für Demenzkranke landet. Giuseppe Tornatore 2013 Italien Anfälle, Agoraphobie, Aphephosmophobie, Panikattacke, Platzangst, zzurV
2 Side Effects X Emily Hawkins und ihr Mann, der Broker Martin Taylor sind ein glückliches Paar, das im Wohlstand lebt. Wegen Insiderhandels landet Martin für vier Jahre im Gefängnis. Martins Abwesenheit, aber auch seine Rückkehr verursachen in Emily Zustände von Angst, Depression und Schlafwandel, die der attraktive Psychiater Dr. Jonathan Banks behandelt. Banks versucht es u.a. mit Ablixia, einem wirkungsvollen aber riskanten neuen Medikament, das Emily's Psychose nur noch verstärkt. Steven Soderbergh 2013 Kanada Schlafwandeln, Psychose, Psychiatrie, Depression, Panikattacke, Gedächtnisstörung
3 Blue Jasmin Trauern Jasmine Francis hat alles verloren, nachdem ihres Mannes Spekulationen durch ihre eigene Anzeige aufgeflogem sind, er verhaftet wurde und sich im Gefängnis erhängt hat. Die Anzeige war ein unbedachter Racheakt dafür, dass ihr Mann sie jahrelang hintergangen hat. Bei ihrer Schwester Ginger in San Francisco sucht Jasmin sich "neu" zu erfinden. Dabei geht sie nach dem gewohnten Schema vor: Lügen, sich etwas vormachen, andere ausnutzen. Orientierungslos und tot unglücklich endet Jasmin in Selbstgespräche verloren auf einer billigen Parkbank. Woody Allen 2013 USA Epilepsie, Psychose, Panikattacke, Hypochondrie
4 Antichrist X Nach dem Unfalltod "Ihres" Kindes versinkt "Sie", die Mutter in tiefe Depression. Ihr Mann - "Er" - sucht sie davon und von den folgenden Panikattacken zu befreien. Sie soll sich ihren Ängsten stellen. Diese gehen zurück auf einen Aufenthalt mit ihrem Sohn in einem abgelegenen Waldhaus, in dem sie ihre Dissertation über Hexenverfolgung abzuschliessen suchte. Das "Experiment" schlägt fehl. Die Therapie gebiert Horrorvisionen und -szenen. Der gescheiterte Therapeut ermordet seine Patientin. Lars von Trier 2009 Dänemark Behindertenfilm, Psychose, Panikattacke, Depression, Besessensein
5 Mary & Max - Oder schrumpfen Schafe, wenn es regnet X Australien in den 70ern: Mary Dinkle, einsame Tochter einer alkoholabhängigen Mutter, knüpft eine 20 anhaltende fruchtbare Brieffreundschaft an mit dem übergwichtigen Max Horowitz, der in New York lebt. Er ist von Panikattacken verfolgt, lebt ein freud- und freundloses Leben und hat Züge eines "Autisten". Werden sich die beiden je von Angesicht zu Angesicht sehen? Adam Elliot 2009 Australien Autismus, Psychose, Obesität, Panikattacke
6 Fluch der zwei Schwestern, Der X Su-mi, ein Mädchen in der Pubertät, wird von ihrem zum zweiten mal verheirateten Vater dem Arzt Bae Moo-hyeon aus der Psychiatrie heimgeholt. Sie hat wegen Wahnvorstellungen eine Zeit in der Psychiatrie zugebracht. Diese wurden durch den Tod der Mutter und ihrer Schwester Su-yeon ausgelöst, für den sich Su-mi mitschuldig fühlt. Das Familienleben gerät durch ihre fortlaufenden Wahnvorstellungen und heftige Anklagen gegen den angeblich ahnungslosen Vater und die vorgeblich grausame Stiefmutter Eun-joo völlig aus dem Gleis. Su-mi musss zurück in die Psychiatrie. Kim Jee-Woon 2003 Südkorea Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Literaturverfilmung, Psychose, Paranoia, Panikattacke,Psychiatrie, Anstalt, Eltern
7 Zimmer der Zauberin, Das X Claire überwindet Panik und Migräne-Anfälle in einer Klinik, wo sie sich ein Zimmer teilen muß mit einer gelähmten und einer altersverwirrten Frau. Claude Miller 2000 Frankreich Panikattacke, Anfälle, Migräne, Parese
8 Sopranos, Die Tony Soprano, offiziell ein Müllunternehmer, in Wirklichkeit Boss einer verzweigten Mafia-Familie, hat mehrere, undefinierte Anfälle erlitten, bei denen er hingestürzt ist und das Bewusstsein verloren hat. Sein Arzt schickt ihn zu einem Psychotherapeuten und lässt ihm die Wahl zwischen einem "rein" amerikanischen Arzt und einer italienisch stämmigen Psychiaterin, Dr. Jennifer Melfi. Ihr vertraut er nun seine "Familien"-Sorgen an. Dass er zum "Seelenklempner" geht, darf niemand wissen. David Chase 1999 USA Epilepsie, Anfälle, Panikattacke
9 Die Sopranos. Zwei Tonys Carmela und Tony Soprano leben getrennt. Bobby Bacala hat Tonys Schwester Janice geheiratet. Nach Verbüssung der Haftstrafe sind wieder viele von der Soprano-Familie auf freiem Fuss. Paulie und Christopher bekommen sich in die Haare wegen einer Restaurantrechnung von zwölfhundert Dollar. Ein schlecht entlohnter Ober beklagt sich, bekommt einen epileptischen Anfall und wird von den beiden Mafiosi einfach umgelegt. Tim Van Patten 1999 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, Panikattacke, Psychotherapie
10 Besser geht's nicht Melvin hat mit allem und allen Schwierigkeiten, am mesiten mit sich selbst, seinen Tics, Zwangsvorstellungen und seiner Hypochondrie. Er eckt auch mit allen an. Das alles wird anders, als er den Hund des Nachbarn hüten muss und sich in die Kellerin Carol verliebt. Der Hilflose wird plötzlich hilfsbereit. Er kümmert sich auch um den allergiekranken Sohn seiner Freundin. James L. Brooks 1997 USA Hypochondrie, Allergie, Panikattacke
11 Copykill Die frühere Kriminalpsychologin Helen hilft der Polizei bei der Aufklärung neuer Mordfälle. Sie leidet allerdings seit einem Überfall auf sie an Agoraphobie. Außerhalb ihrer gewohnten Umgebung hat sie Panikattacken, die so schlimm sind, dass sie beinah ohnmächtig wird. Jon Amiel 1995 USA Anfälle, Panikattacke, Psychose
12 König der Fischer Der Mord an seiner jungen Frau bringt den Geschichts-Professor Parry um den Verstand. Nach kurzem katatonischen Zustand fristet er sein Leben als Stadtstreicher im Untergrund New Yorcks. Die Fürsorge einer jungen Frau und des Disc-Jockeys, der für den Mordanschlag indirekt verantwortlich ist, führt ihn zurück in die Realität. Terry Gilliam 1991 USA Psychose, Anfälle, Panikattacke
13 Native son Chicago 1940: Bigger Thomas, ein junger Schwarzer tötet in einem Anfall von Panik die Tochter einer liberalen weißen Familie. Bigger ist Chauffeur der liberalen (weissen) Familie Dalton. Eines Tages trägt er deren betrunkene Tochter Mary in ihr Zimmer, wo er von Marys blinder Mutter überrascht wird. In Panik erstickt er Mary versehentlich. Aus Angst, entdeckt zu werden tötet er auch seine schwarze Freundin. Während der Prozessvorbereitung wird sich Bigger seiner prekären sozialen Position bewusst. Jerrold Freedman 1986 USA Epilepsie, Anfälle, Literaturverfilmung, blind, Panikattacke
14 Nobody's child In Filmerzählung verwandelte Biographie von Marie Balter. Sie unternahm mit 16 Jahren einen ersten Selbstmordversuch und lebte danach 20 Jahre in psychiatrischen Anstalten, wo sie gegen Depression und Panikattacken behandelt wurde. Nach Absetzen vieler Medikamente und Entlassung aus der Psychiatrie gelang es ihr, seit ihrem 36. Lebensjahr ein wachsend selbstständiges Leben zu führen. Lee Grant 1986 USA Anfälle, Anstalt, Psychiatrie, Psychose, Halluzination, Katatonie, Panikattacke
15 Native son Chicago 1940: Bigger Thomas, ein junger Schwarzer tötet in einem Anfall von Panik die Tochter einer liberalen weißen Familie. Bigger ist Chauffeur der liberalen (weissen) Familie Dalton. Eines Tages trägt er deren betrunkene Tochter Mary in ihr Zimmer, wo er von Marys blinder Mutter überrascht wird. In Panik erstickt er Mary versehentlich. Aus Angst, entdeckt zu werden tötet er auch seine schwarze Freundin. Während der Prozessvorbereitung wird sich Bigger seiner prekären sozialen Position bewusst. Pierre Chenal 1951 USA Epilepsie, Anfälle, Literaturverfilmung, blind, Panikattacke

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah