Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 92 Einträge gefunden (von 1560)
pro Seite:   Suche nach:
< 1 2 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
1 Ein ganzes halbes Jahr X Die 26jährige Louisa Clark nimmt aus Not eine Anstellung als Pflegerin des jungen, aber lebensmüden Will Traynor an. Der extrem sportliche und draufgängerische Will wurde von einem Motorad überfahren und ist seit zwei Jahren querschnittgelähmt. Seine reichen Eltern wollen ihm unter der Bedingung, dass er ein halbes Jahr sein Selbstmordverlangen aufschiebt, selbst dazu verhelfen. Louisa und Will verlieben sich in einander. Das ändert aber nichts daran, dass Will sein Leben nicht im Rollstuhl beenden möchte. Louisa willigt schliesslich ein, ihn und seine Eltern in die Euthanasie-Klinik und bis zu seinem Tod zu begleiten. Will hinterlässt ihr eine Erbschaft, mit der sie ihren kleinbürgerlichen Verhältnissen entkommen und sich ein neues, freies Leben aufbauen kann. Thea Sharrock 2016 USA Rollstuhl,Tetraparese, Querschnittslähmung, Lähmung, Unfallfolgen, Selbstmord, Eltern, körperbehindert, Sterbehilfe
2 Sprache des Herzens, Die X Die 14-jährige Bauerntochter Marie Heurtin - blind, taub und stumm - wird von ihren Eltern ins Kloster Larnay gebracht. Marie benimmt sich auch dort wie ein wildes Tier. Die junge, lungenkranke Nonne Marguerite bringt ihr die Zeichensprache bei. Durch die mühsame Arbeit entsteht eine Mutter-Tochter-Beziehung zwischen den beiden. Jean-Pierre Améris 2014 taub, stumm, blind, Gebärdensprache, taubblind, taubstumm, hörbehindert
3 La Grande bellezza - Die grosse Schönheit X Der römische Journalist Jep Gambardella, Mitte 60, geniesst ironisch und melancholisch die Schönheiten seiner Stadt und die Launen ihrer gelangweilten, reichen Bewohner. Um und mit ihm feiern Reiche und Bizarre immerwährend Feste, bei denen sie in den eigenen Rollen auftreten. Jeps Verlegerin ist kleinwüchsig und scharfzüngig. Ein gehbehinderter junger Mann hat auch nächtens Zugang zu den wundervollen Palästen der römischen Nobilität, die magischen Schatztruhen gleichen. Paolo Sorrentino 2013 Italien kleinwüchsig, gehbehindert, Depression
4 Mit ganzer Kraft X Der 17-jährige, körperbehinderte Julien, der auf den Rillstuhl angewiesen ist, will mit seinem Vater Paul den härtesten aller Triathlons, den Ironman bestreiten. Seine Familie braucht Zeit, um diesen aus vielen Gründen zum Scheitern verurteilten Plan zu akzeptieren. Nachdem aber dann doch alle an einem Strang ziehen, gelingt das Unmögliche. Nils Tavernier 2013 Frankreich Rollstuhl, gehbehindert
5 Renoir X Frankreich 1915: Renoir lebt zurückgezogen an der Cote d' Azur nur seiner Maleren - und seiner Faszination für die Frauen. Trotz starker Gicht besonders an den Händen, schafft er unermüdlich im Kreise dienender Frauen und sinnlich angetrieben von der ständigen Präsenz von Andree. Sie steht ihm fast den ganzen Tag meist nackt Modell steht und nimmt die Posen ein, die ihm gefallen. Renoirs Söhne sind im Krieg. Beide kehren verletzt nachhaus. Sein geliebter Jean, der spätere Filmregisseur wird als Pilot wieder an die Front gehen, nachdem er Andree für sich gewonnen hat. Gilles Bourdos 2012 Frankreich Gicht, Arthritis, Kriegsverletzung, gehbehindert, Rollstuhl
6 The Session - Wenn Worte berühren X Mark O'Brien ist durch eine Polioerkrankung auf eine eiserne Lunge angewiesen, die er immerhin für wenige Stunden verlassen kann. Er wird dann auf seinem Bett auch in der Stadt umhergefahren. Mit Sarkasmus, Humor und hoher Empfindsamkeit weiss er die Menschen für sich einzunehmen. Er würde gern eine Partnerin für ein erfülltes Sexualleben finden. Seine erste Liebe aber verweigert sich ihm. Mithilfe der professionellen Sex-Therapeutin Cheryl findet er zu sich, zu seinem Körper und schliesslich auch zur ganzheitlichen Liebe. Pater Brendan leistet psychologischen Beistand. Ben Lewin 2012 USA Behindertensex, Kinderlähmung, Parese, Poliomyelitis
7 True grit Die 14-jährigen Mattie verfolgt den Mörder ihres Vatersl. Da ihr die Behörden dabei nicht helfen wollen, heuert sie den raubeinigen Marshall „Rooster“ Cogburn an, der zusammen mit ihr und dem Texas Ranger LaBoeuf die Spur des flüchtigen Mörders aufnimmt. Die Reise führt sie von Fort Smith, Arkansas, bis tief ins Indianerland Oklahoma. Ethan und Joel Coen 2010 USA sehbehindert, Alkoholismus
8 king's speech, The Happy Ende für Barbara zum 11.1.2011 Als Eduard VIII im Dezember 1936 als englischer König zurücktritt, besteigt sein Bruder als George VI völlig unerwartet den britischen Thron. Öffentliches Reden ist ihm seines Sprachfehlers wegen eine Qual. Mithilfe des selbstbewussten und umstrittenen Logopäden Lionel Logue schafft er es, sein Stottern zu kontrollieren. So kann er den Briten zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eine starke, überzeugende Stimme geben. Tom Hooper 2010 UK Epilepsie, Stottern, Behindertenfilm
9 Nobody's perfect X R.W. Fassbinder's Produktionsassistent Niko von Glasow begibt sich auf die Suche nach contergan-geschädigten Personen, die bereit sind, nackt für einen Fotostrecke zu posieren. Niko von Glasow 2010 Deutschland Contergan, körperbehindert
10 Antichrist X Nach dem Unfalltod "Ihres" Kindes versinkt "Sie", die Mutter in tiefe Depression. Ihr Mann - "Er" - sucht sie davon und von den folgenden Panikattacken zu befreien. Sie soll sich ihren Ängsten stellen. Diese gehen zurück auf einen Aufenthalt mit ihrem Sohn in einem abgelegenen Waldhaus, in dem sie ihre Dissertation über Hexenverfolgung abzuschliessen suchte. Das "Experiment" schlägt fehl. Die Therapie gebiert Horrorvisionen und -szenen. Der gescheiterte Therapeut ermordet seine Patientin. Lars von Trier 2009 Dänemark Behindertenfilm, Psychose, Panikattacke, Depression, Besessensein
11 Me Too Der 34jährige Universitätsabsolvent Daniel arbeitet bei der Stadtverwaltung. Hier lernt er Laura, eine attraktive Blondine, kennen, die gern trinkt, sexuell freizügig ist und ständig gegen den Stachel löckt. Die beiden verlieben sich ineinander. Laura will aber – seltsam – keinen Sex mit Daniel, der mit dem Down Syndrom geboren wurde. Hat sexueller Missbrauch in der Kindheit sie der Liebe entfremdet? In einer Parallel-Geschichte wird die hindernisreiche und letztlich unerfüllt bleibende Liebe zweier junger Menschen mit Down Syndrom hier und Kindheitstrauma dort erzählt. Antonio Naharro, Álvaro Pastor 2009 Spanien Downsyndrom, Alkoholismus, Behindertenfilm
12 Frau des Zeitreisenden, Die X Henry de Tamble's genetisch verursachtes "Talent", ungewollt auf Zeitreise zu gehen, bringt ihn besonders in der Ehe mit der Künstlerin Claire Abshire, in Schwierigkeiten. Henry ist Bibliothekar und Claire hat auf ihn gewartet, seitdem sie ihm mit 6 Jahren zuerst begegnet ist. Die beide bekommen eine Tochter, Alba, die das verwirrende Talent ihres Vaters geerbt hat. Bei einem seiner letzten Zeitausflüge muss Henry's Fuss amputiert werden, was ihn unfähig macht, einer tödlichen Gefahr auszuweichen. Robert Schwentke 2009 USA Epilepsie, Anfälle, Behindertenfilm
13 Choke: Der Simulant X Victor Mancini, Mitglied der "anonymen Sexsüchtigen", der sein medizinisches Studium abgebrochen hat, schlägt sich als kostümierter Kleinschauspieler in einem Museumsdorf durchs Leben. Gelegentlich simuliert er Erstickungsanfälle, um sich "retten" zu lassen und anschliessend vom Retter auch noch finanziell ausgehalten zu werden. Er kümmert sich hingebungsvoll um seine demente Mutter Ida in der Psychiatrie, die ihn mit anderen Personen verwechselt. Dabei lernt er Maggie Paige kennen, die nach einem katatonischen Zustand eingeliefert wurde und sehr überzeugend vorgibt, eine Ärztin zu sein. Clark Gregg 2008 USA Psychiatrie, Literaturverfilmung, Sexsucht, Anfälle, Behindertenfilm, Demenz
14 Sweet nothing in my ear Der Sohn von Dan und Laura Miller, die hörbehindert ist, hat sein Gehör verloren. Die Ehe der Miller wird auf eine Zerreissprobe gestellt, als entschieden werden muss, ob das Kind ein Coclear Implantat ins Ohr eingepflanzt werden soll oder nicht. Die Welt der Sprechenden und die Welt der "Gebärdenden" treffen hier mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen aufeinander. Joseph Sargent 2008 USA taub, hörbehindert
15 Synecdoche New York X Der hypochondrische Theaterdirektor Caden Cotard bekommt Probleme mit seinen Augen und seinem gesamten Nervensystem. Seine Frau Adele verlässt ihn. Seine Liebschaft mit Hazel scheitert. Er sucht sein Leben auf einer riesigen Bühne sich selbst vorspielen zu lassen, scheitert aber an der Komplexität seiner Realfiktion. Charlie Kaufman 2008 France sehbehindert, Psychose, Hypochondrie
16 Control Epilepsie Ian Curtis wird Lead-Sänger der "Joy Division" einer aufstrebenden Band aus Manchester. Eine US-Tournee wird den Durchbruch bringen. Tags zuvor nimmt Curtis sich mit 23 Jahren das Leben. Eine verfahrene Ehe, Krankheit (Epilepsie) und die Angst, den Erwartungen des Publikums nicht gewachsen zu sein, haben alle Handlungsstränge bis zum Kurzschluss verwirrt. Anton Corbijn 2007 UK Epilepsie, Behindertenfilm, Anfälle, epileptischer Anfall
17 Contergan Solidarität Deutschland 60er Jahre: Rechtsanwalt Paul Wegeners Frau Vera bringt ein Kind zur Welt, dem beide Arme und ein Bein fehlen. Wegener verklagt die Firma Grünenthal, weil Verdacht besteht, dass die Fehlbildungen seines Kindes Katrin durch deren Schlafmittel Contergan verursacht sind. Das Leben der Wegeners wird durch den Prozess und die Betreuung von Katrin schwer belastet. Eine außergerichtliche Einigung über Schadenersatz wird erzielt. Doch das Verfahren und damit der Schuldspruch bleiben aus. Adolf Winkelmann 2007 Deutschland Eltern, gehbehindert, Fehlbildung
18 Vorahnung, Die Linda Hanson erfährt von der Polizei, dass ihr Mann Jim bei einem Autounfall umgekommen ist. Da sie kurz zuvor noch seine Stimme auf dem Anrufbeantworter gehört hat, kann sie es nicht glauben. Sie erlebt die kommenden Tage wie im Traum - mal lebt sie vor, mal nach dem Tod ihres Mannes. Dabei wird sie psychiatrisch (mit Psychopharmaka) und kurzzeitig in einer Anstalt behandelt. Mennan Yapo 2007 USA Anstalt, Psychiatrie, Psychose, Unfallfolgen, Unfalltod, Behindertenfilm
19 An ihrer Seite Altwerden Der Universitätsprofessor Grant Anderson und seine Frau Fiona, beide über 60 und seit über 40 Jahren verheiratet, leben seit der Pensionierung Grants zurückgezogen auf dem Lande. Fiona beschliesst, sich ein Heim für Menschen mit Altersdemenz zu suchen, als sie unter schwerwiegender Desorientierung zu leiden beginnt. Dort wendet sie sich einem Altersgenossen zu und scheint Grant vergessen zu wollen. Sarah Polley 2006 Kanada Behindertenfilm, Alzheimer-Krankheit, Rollstuhl, Heim
20 300 480 v.Chr.: 300 Spartaner unter König Leonidas stellen sich am Termopylenpass einem übermächtigen persischen Heer unter Xerxes entgegen. Sie gehen unter (nicht zuletzt wegen eines gemeinen Verrats), retten aber die Heimat. Zack Snyder 2006 USA gehbehindert
21 Kunst des negativen Denkens, Die X Seit ihn ein schwerer Unfall an den Rollstuhl gefesselt hat, ist der 33-jährige Geirr in Depression und Apathie verfallen. Dabei wütet er gegen alle und alles. Der Versicherung verdankt er ein komfortables Haus. Seine Frau hält zu ihm, trotzdem...... Als diese Gruppentherapeutin Tori zur Hilfe ruft, entlarvt er deren positives Denken als hilflos. Mit von der Partie sind Mitglieder von Toris Selbsterfahrungsgruppe, die unter der Anleitung Geirr's die Kunst des negativen Denkens praktizieren bis zur totalen Anarchie. Bård Breien 2006 Norwegen Behindertenfilm, Rollstuhl, Depression, Querschnittslähmung, Parese
22 Wo ist Fred? X Fred Krüppers, Polier auf dem Bau, will die Tochter seines Arbeitgebers Mara Grundmann heiraten. Deren verzogener Sohn aus erster Ehe Linus, Fan des Berliner Basketballvereins Alba, lehnt ihn ab. Um ihn umzustimmen, besorgt Fred einen vom Basketballstar Mercurio Müller signierten Ball, den er als falscher Geh- und Sprachbehinderter auf der Behindertentribüne des Vereins Ronnie Kimmel abnimmt. Dieser ist „wirklich“ gehbehindert. Nun muss Fred gemeinsam mit Ronnie als Behinderter im Imagefilm des Vereins mitwirken, was seinem Leben eine vollständige Wende gibt. Anno Saul 2006 Deutschland Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, gehbehindert, Rollstuhl, Heim
23 Hausschlüssel, Die Kinder Paul, von Geburt an behindert, wird von einer Tanten grossgezogen und lernt seinen Vater Gianni erst kennen, als er 15 Jahre alt ist. Gelegenheit dazu ist ein Klinikaufenthalt in Berlin. Hier lernen Vater und Sohn sich akzeptieren, was auf einer Autoreise nach Norden überprüft und befestigt Gianni Amelio 2004 Italien Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Zerebralparese, Parese, gehbehindert
24 Matilde- Eine grosse Liebe Verliebte Frankreich 1920: Manech ist vom Schlachtfeld nicht heimgekehrt zu seiner Verlobten Matilde, die wegen Kinderlähmung gehbehindert ist. Er wurde mit fünf Kameraden wegen angeblicher Selbstverstümmlung zum Tode verurteilt und soll im Niemandsland zwischen den Schützengräben umgekommen sein. Es gibt ein Grab, aber keine Gewissheit, dass er dort liegt. Nach monatelanger Suche findet ihn Matilde wieder. Er leidet an völligem Gedächtnisverlust. Jean-Pierre Jeunet 2004 Frankreich, USA Kinderlähmung, Parese, Poliomyelitis, Trauma, Unfallfolgen, Gedächtnisstörung, Behindertenfilm, PTBS
25 Butterfly effect X Evan Treborn leidet an wiederkehrenden black-outs. Sein Vater ist in der Psychiatrie untergebracht. Evans Mutter fürchtet, ihr Sohn sei krank wie sein Vater. Der konsultierte Arzt diagnostiziert stressbedingte Amnesie und rät ihr, den Sohn ein Tagebuch führen zu lassen. Als Erwachsener rekonstruiert Evan sein Leben, das von ständigen, ihm nicht mehr präsenten dramatischen Ereignissen begleitet ist. Die Geschwister Kayleigh und Tommy, seine Spielgefährten nehmen darin eine wichtige Rolle ein. Eric Bress J. Mackye Gruber 2004 USA Epilepsie, Gedächtnisstörung, Behindertenfilm
26 Lieber Frankie Kinder Lizzie und ihr 9 Jahre alter, hörbehinderter Sohn Frankie suchen sich durch ständigen Wohnortwechsel Frankie's gewalttätigen Vater vom Leibe zu halten. Sie macht Frankie glauben, sein Vater sei mit der HMS Accra ständig auf hoher See. Lizzie übernimmt auch den Vaterpart in dem Briefwechsel, den Frankie für echt hält. Als die Accra den Hafen anläuft, in dem Lizzie, ihr Sohn und Lizzie's Mutter leben, kompliziert sich das Spiel und die Realität nimmt überhand. Shona Auerbach 2004 USA hörbehindert, Krebs
27 Secretary - womit kann ich dienen X Lee Holloway wird wegen Selbstverletzung behandelt. Sie lebt mit der fürsorglichen Mutter und dem alkoholkranken Vater. Endlich findet sie im Büro von Anwalt Edward E. Grey einen Sekretärinnenjob. Ihr Chef schuhriegelt sie, wo er kann. Als er sie für jeden Tippfehler über den Tisch legt und schlägt, geniesst sie dies. Masochismus akzeptierend, befreit sie sich vom Zwang zur Selbstverletzung. Ihr sadistischer Chef allerdings muss erst noch zu Liebe und Eheschliessung gezwungen werden. Steven Shainberg 2002 USA Behindertenfilm, Sucht, Alkoholismus, Eltern, Psychiatrie, Selbstverletzung, Sexsucht
28 Mr. Deeds geht in die Stadt Der Milliadär Preston Blake kommt beim Besteigen des Mount Everest um. Sein Vermögen erbt der Provinz-Simpel Longfellow Deeds, ein wahrer Idiot im guten Sinne. Die Blake-Gruppe möchte ihm seine Aktienanteile abkaufen. Bis es soweit ist erkundet Deeds das ihm völlig fremde New York, kommt aber auch hinter die Machenschaften des fälschlich ererbten Unternehmens. Der wahre Besitzer wird alles richten und Deeds für seine aufrechte Intelligenz fürstlich belohnen. Steven Brill 2002 USA Amblyopia, sehbehindert
29 A beautiful mind - Genie und Wahnsinn Krankheitsbild Princeton Universität, 1947: Der geniale Mathematiker John Nash ist spezialisiert auf die Auflösung komplexer Codes. Er arbeitet für den amerikanischen Geheimdienst. Zunehmend leidet er unter Verfolgungswahn. Er erkrankt an paranoider Schizophrenie. Von seiner Frau behütet wird er wieder lebensfähig. Ron Howard 2001 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Behindertenfilm, Schizophrenie, Elektroschocktherapie
30 Memento X Memento ist einer der wenigen Filme, in der eine Behinderung nicht nur Thema ist sondern die Realität der Behinderung Drehbuch und Film direkt strukturieren. Der Zuschauer wird vom Film dazu gebracht, zu vergessen, was vorher war. Eine der filmisch "Tricks" ist die Erzählung von hinten, die als solche nicht zu erkennen ist. Christopher Nolan 2000 USA Behindertenfilm, Gedächtnisverlust, Diabetes
31 Uneasy Rider René ist 50 Jahre, leidet an Muskelschwund und lebt in dem Behindertenheim an der Route Nationale 7. Er fühlt sich dort lebendig begraben. Urplötzlich wandelt er sich vom unsympathischen Zyniker zum hilfreichen Mitbewohner. Der Grund: Die neue Betreuerin Julie hat ihn zur Autobahn-Prostituierten Florèle gebracht. Das Beispiel steckt an. Die anderen Heimbewohner bestehen auch auf ihrem Recht auf Sex. Jean-Pierre Sinapi 2000 Frankreich Rollstuhl, Heim, Behindertensex
32 Dancer in the dark X Die sehbehinderte Arbeiterin Selma tötet den Dieb ihrer Ersparnisse, die der Operation ihres an der gleichen Augenkrankheit leidenden Sohnes dienen sollten. Lars von Trier 2000 Dänemark blind, sehbehindert
33 Auf der Flucht - Die Jagd geht weiter X Dr. Richard Kimble is framed for his wife's murder by a mysterious one-armed man. During sentencing Kimble escapes intending to catch the one-armed man and find out why he was framed. Following in hot pursuit is Inspector Philip Gerard, who is intending to bring in Kimble alive. But Gerard and the one-armed man are not the only thing Kimble has to worry about. The father of his late wife has hired bounty hunters who are willing to break the law to catch him, and in the age of internet tracking and high-tech surveillance, it's not as easy to hide as it used to be. Mikael Salomon 2000 USA körperbehindert
34 Neun Pforten, Die X Der Antiquar Dean Corso soll für den reichen Sammler Boris Balkan ein okkultes Buch, das angeblich von Mephisto persönlich verfasst wurde, auf seine Authentizität untersuchen. Er reist quer durch die USA und weiter nach Spanien und Frankreich, um die drei letzten verbliebenen Exemplare miteinander zu vergleichen. Mysteriöse, unerklärliche Vorfälle führen den rationalen Wissenschaftler immer wieder in die Irre und eine geheimnisvolle junge Dame scheint jeden seiner Schritte vorhersagen zu können. Die Todes fälle häufen sich. U.a. stirbt die Baronesse Frieda Kessler, die gehbehindert auf den Rollstuhl angewiesen ist und eine Hand amputiert haten. Der Mann von Liana Telfer begeht Selbstmord und diese wird gegen Schluss von Balkan ermordet. Wiki Roman Polanski 1999 Frankreich Rollstuhl, Amputation, gehbehindert, Selbstmord
35 The Big Lebowski X Jeffrey Lebowski, Dude bzw Drugo genannt, führt ein beschauliches Leben mit seinen (Bowling)Freunden Walter Sobchak und Donny Kerabatsos. Sein gehbehinderter Namensvetter im Rollstuhl benutzt ihn als als Lockvogel und Sündenbock für alle Art gewalttätige Lösegeldjägern. Sobchak, ein alter Vietnamkriegsveteran bringt ihn durch seine übereilten Gewaltaktionen unentwegt in Lebensgefahr. Mit Gleichmut überlebt Lebowski Niederschläge, Folter, Vergiftung mit Drogen, Zerstörung von Wohnung und Auto, feministischen Samenraub und die Begegnung mit allerlei Psychoten. Zu Schaden kommt nur Kerabatsos, der kurz vor Ende einem Herzversagen erliegt. Joel Coen, Ethan Coen 1998 USA Eiserne Lunge, Herzversagen, Rollstuhl, gehbehindert, Veteran
36 Contact Die Astronomin Dr. Eleanor Arroway sucht auf Radiosequenzen, die tief aus dem All kommen, nach intelligenten Bewohnern anderer Sterne. Sie stösst bei den meisten ihrer Kollegen auf Kopfschütteln. Im Arecibo-Observatorium arbeitet sie zusammen mit dem blinden Astrophysiker Kent Clark, seinen Assistenten Fisher und dem Schriftsteller „Pater“ Palmer Joss, in den sie sich verliebt. Finanziert und unterstützt vom krebskranken Multimiliadär S. R. Hadden glaubt sie Kontakt aufgenommen zu haben mit Ausserirdischen. Ob es sich dabei um Halluzinationen oder Realität handelt bleibt offen. Robert Zemeckis 1997 USA blind, Halluzination, Krebs, Behindertenfilm
37 Forrest Gump Forrest Gump, als Kind an Kinderlähmung erkrankt und ein wenig schwer von Begriff begreift immerhin, dass wirklich nur dumm ist, wer sich dumm aufführt. Trotz seiner Kindlichkeit eilt er von Erfolg zu Erfolg. Zum Schluss heiratet er sogar noch seine an Aids erkrankte ewige Jugendliebe Jenny Curran, die einen Sohn von ihm hat. Um diesen kümmert er sich nach Jennys Tod selbstständig. Seinem Sohn fehlen allerdings die besonderen Talente seines Vaters - zu dessen Erleichterung. Robert Zemeckis 1994 USA Behindertenfilm, Aids, gehbehindert, auffällig
38 Ludwig van B. Meine unsterbliche Geliebte Der spätertaubte Beethoven ist gestorben. In Rückblenden sucht man nach seiner Geliebten, der Alleinerbin. Bernard Rose 1994 UK hörbehindert, taub
39 Blink - Tödliche Augenblicke Die seit ihrer Kindheit blinde Emma Brody kann nach einer Augenoperation wieder (unsicher) sehen. Besonders verwirrend ist, dass sie Ereignisse nicht in dem Moment sieht, in dem sie geschehen sondern vergangene, die ihr Gehirn gespeichert hat. Die Polizei glaubt ihr nicht, als sie berichtet, den Mörder ihrer Nachbarin gesehen zu haben, die tags zuvor getöt wurde. Die Ausnahme ist ein Detektiv, der sich in sie verliebt. Michael Apted 1994 USA Behindertenfilm, blind, Delirium, Gedächtnisverlust
40 Piano, Das Selbstbehauptung Ada, eine mit ihrem Kind aus Europa nach Neuseeland gekommene stumme Frau, verläßt mit ihrem Geliebten ihren Mann und beginnt zu sprechen. Jane Campion 1993 Australien Behindertenfilm, Amputation, stumm
41 Philadelphia Der junge, an Aids erkrankte Anwalt Andrew Becket gewinnt kurz vor seinem Tod den Prozess gegen seine diskriminierende Entlassung. Entscheidend für diesen Erfolg ist der farbige, homophobe Anwalt Joe Miller, der erst im Lauf der Verhandlungen wirklich Verständnis und Sympathie für Becket aufbringt. Jonathan Demme 1993 USA Behindertenfilm, Aids, hiv-positiv
42 Wilder Kapitalismus Hugo Assis, ein brasilianischer Unternehmer, der epileptische Anfälle bekommt, wandelt sich vom Ausbeuter der Natur und der Indios zu deren Freund. Mystische Anfallserlebnisse und die Liebe zu der engagierten Journalistin Elisa Medeiros bewirken diese Wandlung. Elisa lernt ihn bei ihren Recherchen für einen Aufklärungsartiekl kennen. Sie kommt hinter die Machenschaften von Assis Unternehmen, das die Indios auf der Suche nach Gold von ihrem Land vertreibt. Assis erkennt seine Schuld und entdeckt dabei seine eigene indianische Vergangenheit. André Klotzel 1993 Brasilien Epilepsie, epileptischer Anfall, Behindertenfilm, Anfälle
43 Xiang Hu Nu X Xiang, die reichste Frau im Dorf, wurde als Kind mit einem gehbehinderten, alkoholabhängigen Mann verheiratet und hat mit ihm einen geistig behinderten Sohn Dunzi, der epileptische Anfälle bekommt. Mit einer Sesamöl-Mühle hat sie geschäftlichen Erfolg. Sie will ihre heimliche Liebe retten und findet für den Sohn Huanhuan, die Tochter eines armen Bauern. In einem Anfall bringt Dunzi seine junge Frau beinahe um. Xiang will Huanhuan frei geben, aber diese entscheidet zu bleiben. Xie Fei 1993 China Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Alkoholismus, Sucht, auffällig, gehbehindert
44 Jennifer 8 Detektiv Berlin klärt mühsam den Mord an 7 blinden Frauen auf. Jennifer, als achtes Opfer ausersehen, hilft ihm dabei entscheidend und kommt mit dem Schrecken davon. Bruce Robinson 1992 USA blind, sehbehindert
45 The player Griffin Mill, ein karrieresüchtiger Hollywood-Produzent, wird von einem Drehbuchautor mit anonymen Morddrohungen verfolgt. Sein Alltag ist "erfüllt" von Begegnungen mit Stars und Sternchen. U. a. trifft Mill am Marlee Matlin mit ihrer Gebärdendolmetscherin. Mattlin spielt dabei sich selbst. Mill gerät zurecht in den verdacht seinen Verfolger umgebracht zu haben. Zu Kompromissen aller Art gezwungen entkommt er zuletzt der gerechten Strafe Robert Altman 1992 USA hörbehindert, taub, Rollstuhl
46 Wilde Sehnsucht Die von ihren Eltern verstoßene kleine Alice wird durch die Fürsorge der Nachbarskinder und die Liebe zu einem Gleichaltrigen von diesem Alptraum befreit. Schuld an der Vereinsamung und allem, was daraus folgt, sind Alice's epileptischen Anfälle und eine Hörbehinderung. Weggesperrt und verwahrlost benimmt sie sich, wie es der vorurteilsvollen Erwartung gegenüber Behinderten entspricht. Vom Stigma befreit, blüht sie auf. Diane Keaton 1991 USA Epilepsie, auffällig, hörbehindert, Anfälle, epileptischer Anfall
47 Liebenden von Pont Neuf, Die Alex, ein Clochard mit Selbstzerstörungsdrang trifft auf der wegen Bauarbeiten geschlossenen Pont Neuf Michèle, eine Malerin, die blind zu werden droht. Zwischen ihnen entwickelt sich eine intensive und zerbrechliche Liebesbeziehung. Gegen alle Erwartung gelingt es den beiden, zusammenzubleiben.. Leos Carax 1991 Frankreich Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, sehbehindert
48 Mein linker Fuss Geschichte von Christy Brown, der in einer kinderreichen irischen Familie mit einer Zerebralparese zur Welt kommt. Er lernt, sich seiner linken Fusses für alle Verrichtungen des Alltags zu bedienen und entwickelt sich mit Hilfe der Mutter und einer Lehrerin zu einem selbstbewußten Maler und Schriftsteller. Jim Sheridan 1989 UK Behindertenfilm, Zerebralparese, Tetraparese, Sprachstörung
49 Rain Man Nach dem Tod seines Vaters begibt sich der Autohändler Charley Babbit auf eine Reise mit seinem im Heim lebenden autistischen Bruder Raymond. Dieser erweist sich nicht nur als Nervensäge - ständig von Panikattacken bedroht - sondern auch als Zahlen- und Gedächtnisgenie. Die Brüder sprengen eine Spielbank in Las Vegas und lassen es sich gut gehen. Mit von der Partie ist Charlies Freundin Susanna, die Raymond lieb gewinnt. Doch schliesslich bringt ihn sein Bruder zurück ins Heim. Barry Levinson 1988 USA Anfälle, Behindertenfilm, Autismus, Heim, foolish wise
50 Gottes vergessene Kinder Hören Die Beziehung der gehörlosen Sarah zu ihrem ambitionierten Lehrer James Leeds gerät in die Krise, weil er als Hörender "anders" empfindet als sie. Während der James Erfolge bei Schülern und Eltern erzählt, verweigert sich die stolze Sara ihm. Ihr Kampf um Selbstständigkeit und Eigenheit, die sich u.a. in ihrem Festhalten an der Gebärdensprache ausdrückt, passt schlecht zu seinem paternalistischen Bild einer Beziehung. Randa Haines 1986 USA Behindertenfilm, taub, taubstumm, stumm, Gebärdensprache, gehörlos
< 1 2 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah