Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 97 Einträge gefunden (von 1562)
pro Seite:   Suche nach:
< 1 2 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
51 Zeit des Erwachens X Der neu eingestellte Arzt einer geschlossenen Anstalt nutzt das Anti-Parkinson-Medikament L-Dopa gegen das Wachkoma, in dem sich eine Gruppe seiner Patienten befindet. Penny Marshall 1990 USA Psychiatrie, Parkinson
52 Leben in Leidenschaft, Ein X Vincent van Gogh scheitert als Prediger und Ehemann. Nach dem Tod seines Vaters (Schlaganfall) wird er endgültig Maler. Er bleibt aber trotz der Bemühungen seines Bruders Theo, der ihn als Galerist lebenslang unterstützt, erfolglos. In Arles zerstreitet er sich mit seinem Malerkollegen Gaugin. In einem psychotischen Anfall verletzt er sich selbst und wird u.a. mit der Diagnose Epilepsie in die Psychiatrie eingewiesen. Er stirbt nach einem gescheiterten Selbstmordversuch. Vincente Minnelli 1956 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Psychose, Alkoholismus, Sucht, Psychiatrie
53 Schweigen der Lämmer, Das Um ein Verbrechen zu verhindern, geht die FBI-Agentin Claire Starling eine riskante Beziehung zu einem dem Kannibalismus verfallenen Psychiater Hannibal Lector ein. Jonathan Demme 1991 USA Psychiatrie, Psychose
54 Einer flog übers Kuckucksnest Vielfach vorbestraft flüchtet sich McMurphy, Verhaltensstörung simulierend in eine psychiatrische Anstalt, die er nicht lebend verlassen wird. Seine Rebellion wird mit Elektro-Schock und Loboctomie "bestraft". Milos Forman 1975 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Elektroschocktherapie, Anstalt, Psychiatrie
55 David und Lisa David Clemens, der von Berührungsängsten extrem geplagt wird, kommt in ein Heim und unter die Obhut des Psychiaters Swinford. Eine Beziehung hat er jedoch nur mit der an Schizophrenie leidenden 15jährigen Lisa Brandt, die sich in Reimen ausdrückt und sonst stumm ist. Doch erst ein Zusammenbruch der beiden hochsensiblen jungen Leuten bringt eine Lösung. Frank Perry 1962 USA Behindertenfilm, Schizophrenie, Psychose, Psychiatrie
56 Captain Newman X Captain Josiah Newman wird 1944 nach Arizona in ein Luftwaffenlazarett entsandt. Im Zivilberuf Psychiater wird ihm die Abteilung 7 zugewiesen, die traumatisierte Piloten aufnimmt. Ein wichtiger Grund der Traumatisierung ist das Gefühl, versagt zu haben. Newman sucht seinen Patienten die Selbstachtung zurückzugeben. David Miller 1963 USA Psychose, Psychiatrie, Kriegsverletzung, Veteran
57 Birdy X Vietnamveteran Seargent Alfonso Columbato wird vom Arzt eines Militärkrankenhauses für geistig geschädigte Veteranen zu seinem Jugenfreund Birdy gerufen. Dieser gebärdet sich als "Vogelmensch". Columbato versucht über Jugenderinnerungen an "Birdy" heranzukommen und entdeckt an sich selbst Seiten, die ihm das Verhalten seines Freundes legitim erscheinen lassen. Alan Parker 1984 USA Anstalt, Psychiatrie, Psychose, Autismus, Kriegsverletzung, Veteran, Trauma, Literaturverfilmung, PTBS
58 Tote schlafen fest General Sternwood beauftragt den Privatdetektiv Marlow damit, den verschwundenen Eddie Mars zu suchen. Marlow muss zur Erfüllung des Auftrags buchstäblich über Leichen gehen. Zudem entdeckt er, dass Sternwoods jüngere Tochter Carmen schwer krank ist. Howard Hawks 1946 USA Epilepsie, Psychose, Psychiatrie
59 Benny & Joon Joon lebt mit ihrem Bruder Benny nach dem Unfalltod ihrer Eltern. Er arbeitet in einer Werkstatt. Sie malt. Eine schwere psychische Störung mit Phobien und anfallartiger Verstörung macht es ihr unmöglich, für sich selbst zu sorgen. Zur Krise kommt es, als Benny Bindung der Schwester an Sam sichtlich aus "Eifersucht" nicht duldet. Am Schluss kann Joon aber die endgültige Einweisung in die Psychiatrie erspart werden. Jeremiah S. Chechik 1993 USA Epilepsie, Anfälle, Phobie, Psychiatrie
60 Fesseln des Schweigens Kevin Richter, ein junger Mann ist nach "unsäglichen" Jugenderlebnissen in Schweigen verfallen. Er ist als aggressiver Psychopat in einer Anstalt untergebracht. Der Lehrerin Jennifer Hubbel gelingt es mit Geduld und Aufopferung ihn von seinem Schweigen und aus der Anstalt zu befreien. Michael Tuchner 1986 USA Autismus, stumm, Psychiatrie, Anfälle
61 Untamed Love Geschichte der Sonderschullehrerin Lehrerin Margret, die ein verhaltensgestörtes Kind rettet. In der Klasse ereignet sich ein epileptischer Anfall mit schwerer Panik unter den Kindern. Paul Aaron 1994 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Psychiatrie, Heim
62 Akte X: Böse Zeichen FBI-Agent Fox Mulder ist mit überreiztem Gehirn in einer psychiatrischen Anstalt interniert. Er hat epileptische Anfälle und schwebt in Lebensgefahr. Kritschgau erkennt, dass CIA-Experimente daran schuld sind. Er verabreicht Mulder heimlich das Antiepileptikum Phenytoin. Dessen Zustand bessert sich. Eiin Ende seiner Leiden ist aber nicht in Sicht. Kim Manners 1999 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, Psychiatrie
63 Verlorenen, Die X Geschichten einer Anstalt und ihrer sich vornehm gebenden Patienten. Stewart McIver trägt als Klinikdirektor die Verantwortung für die Patienten. Seine Frau widmet sich mit besonderer Sorgfalt den Vorhängen in der Bibliothek. Die Zustände gefährden einen jungen Patienten. Vincent Minelli 1955 USA Agoraphobie, Psychiatrie, Anstalt, Psychotherapie, Platzangst, Selbstmord, Eltern
64 Was ist mit Bob? Bob Wiley wird von Dr. Leo Marvin nach dessen neuem Buch zur Selbsttherapie "Baby-Schritte" behandelt. Ohne seinen Psychiater glaubt Bob nun aber nicht mehr leben zu können. Er treibt ihn damit zur Verzweiflung, in den Wahnsinn und in die Psychiatrie. Bob hingegen heiratet dessen Schwester. Frank Oz 1991 USA Psychose, Psychiatrie, Psychotherapie
65 Frances Lebensgeschichte der rebellischen Schauspielerin Frances Farmer (1913 - 1970), die durch Intrigen und Einweisung in die Psychiatrie diszipliniert wurde. Die Geschichte wird aus der Sicht des Reporters Harry York erzählt. Graeme Clifford 1982 USA Anstalt, Psychose, Psychiatrie, Hirnoperation
66 Wunder von Manhatten, Das Kris Kringel springt für den "professionellen" Sankta Claus eines Warenhauses ein. Er wirkt echt. Die Behörden halten ihn indess für verrückt; denn er hält sich für den Weihnachtsmann. Er soll in eine Anstalt gebracht werden. Les Mayfield 1994 USA Manie, Psychose, Psychiatrie
67 Wunder von Manhatten, Das Kris Kringel springt für den "professionellen" Sankta Claus eines Warenhauses ein. Er wirkt echt. Die Behörden halten ihn indess für verrückt; denn er hält sich für den Weihnachtsmann. Er soll in eine Anstalt gebracht werden. George Seaton 1947 USA Manie, Psychose, Psychiatrie
68 Andy Die Leute eines Viertels von New York, in dem Andrea mit seinen aus Griechenland emigrierten Eltern lebt, nennen ihn verachtungsvoll "Andy" und behandeln ihn so. Statt ihn wie ursprünglich geplant in eine Anstalt einweisen zu lassen, zieht die Familie um. Richard C. Sarafian 1965 USA Psychiatrie
69 fremde Sohn, Der Los Angeles im Jahre 1928. Christine Collins neunjähriger Sohn Walter verschwindet spurlos. Nach fünf Monaten bringt ihr die Polizei einen Neunjährigen, der ihr verlorener Sohn sein soll, es aber nicht ist. Gegen die Polizei hat Christine keine Chance. Sie wird sogar in die Psychiatrie eingewiesen. Als ein Serienkiller des Mordes an 20 Kindern überführt wird, klärt sich auch Walters Verbleib. Christine aber hofft weiter, ihn doch noch lebend zu finden. Clint Eastwood 2008 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Psychiatrie, Elektroschocktherapie
70 Helen Die Musikprofessorin Helen ist auf dem Höhepunkt ihres beruflichen und privaten Glücks. Sie ist glücklich mit Ehemann David und der 13jährigen Tochter Julie. Doch dann verfällt sie in Depressionen– sie weiß selbst nicht, warum. War es die Begegnung mit der jungen Cellistin, die an derselben Krankheit leidet? Selbstmord erscheint ihr der einzige Ausweg aus einem Leben des Desorientierung und der Panikattacken. Sandra Nettelbeck 2009 USA Depression, Psychiatrie
71 Choke: Der Simulant X Victor Mancini, Mitglied der "anonymen Sexsüchtigen", der sein medizinisches Studium abgebrochen hat, schlägt sich als kostümierter Kleinschauspieler in einem Museumsdorf durchs Leben. Gelegentlich simuliert er Erstickungsanfälle, um sich "retten" zu lassen und anschliessend vom Retter auch noch finanziell ausgehalten zu werden. Er kümmert sich hingebungsvoll um seine demente Mutter Ida in der Psychiatrie, die ihn mit anderen Personen verwechselt. Dabei lernt er Maggie Paige kennen, die nach einem katatonischen Zustand eingeliefert wurde und sehr überzeugend vorgibt, eine Ärztin zu sein. Clark Gregg 2008 USA Psychiatrie, Literaturverfilmung, Sexsucht, Anfälle, Behindertenfilm, Demenz
72 Secretary - womit kann ich dienen X Lee Holloway wird wegen Selbstverletzung behandelt. Sie lebt mit der fürsorglichen Mutter und dem alkoholkranken Vater. Endlich findet sie im Büro von Anwalt Edward E. Grey einen Sekretärinnenjob. Ihr Chef schuhriegelt sie, wo er kann. Als er sie für jeden Tippfehler über den Tisch legt und schlägt, geniesst sie dies. Masochismus akzeptierend, befreit sie sich vom Zwang zur Selbstverletzung. Ihr sadistischer Chef allerdings muss erst noch zu Liebe und Eheschliessung gezwungen werden. Steven Shainberg 2002 USA Behindertenfilm, Sucht, Alkoholismus, Eltern, Psychiatrie, Selbstverletzung, Sexsucht
73 Shutter Island X Amerika der 50er Jahre: Aus dem Ashecliffe Hospital, das vor der Küste Boston's auf Shutter Island liegt und gefährliche Psychopathen wegschliesst, ist unerklärlich eine Patientin verschwunden. Detektiv Teddy Daniels und sein Assistent Chuck Aule sollen den Fall untersuchen. Statt die Lösung zu finden, verwickeln sich die beiden in ein Komplott. Erst spät kommt die noch dramatischere "Lösung" ans Licht. Daniels - von Aule überwacht - bewegt sich als Folge einer Schuldpsychose zwischen Realität und Halluzination, ein Zustand von dem er auf Shutter Island geheilt werden soll. Martin Scorsese 2010 USA Migräne, Psychose, Halluzination, Psychiatrie, Literaturverfilmung, Veteran
74 Ich kämpfe um dich X John Ballantine, der sich als Dr. Anthony Edwards ausgibt, übernimmt die Leitung einer psychiatrischen Anstalt. Er stellt sich aber selbst als Psychopath heraus, der von der in ihn verliebten Ärztin Constance Petersender Anstalt geheilt wird. Mit Hilfe der Psychoanalyse und Traudeutung gelingt es Ballantines wahre Identität ans Licht zu bringen. Alfred Hitchcock 1945 USA Anstalt, Psychiatrie, Psychotherapie, Trauma, Gedächtnisverlust,
75 Zärtlich ist die Nacht X Der Psychiater Richard Diver heiratet die reiche, psychotische Erbin Nicole nicht nur aus finanziellen Gründen. Durch eine Affäre ihres Mannes erleidet Nicole einen Rückfall in die Psychose. Richard gelingt es nicht, seinen Frieden mit einem oberflächlichen Familien- und Gesellschaftsleben zu machen, in dem seine Frau gesund wird. Er verfällt dem Alkohol und verlässt seine Familie. Henry King 1962 USA Alkoholismus, Sucht, Psychiatrie, Arzt-Patient-Verhältnis
76 Meine alten Freunde In einer Lebenskrise, nach einem Selbstmordversuch beschließt die Psychiaterin Diane Cruise, ihre ehemaligen Liebhaber aufzusuchen.. Joan Tewkesbury 1979 USA Depression, Psychiatrie, Arzt-Patient-Verhältnis
77 Fletchers Visionen Der Taxifahrer Jerry Fletcher sieht Verschwörung überall - und behält im eigenen Fall sogar recht. Er wird in dier Psychiatrie eingeliefert und von der heimlich geliebten Staatsanwältin Alice Sutton daraus befreit. Fletcher und Sutton verwickeln sich immer tiefer in eine Geheimdienstintrige, die zu Fletchers Scheintod und zu einem endlichen Happy End führt. Richard Donnor 1997 USA Epilepsie, Anstalt, Psychiatrie, Fotosensibilität
78 Vorahnung, Die Linda Hanson erfährt von der Polizei, dass ihr Mann Jim bei einem Autounfall umgekommen ist. Da sie kurz zuvor noch seine Stimme auf dem Anrufbeantworter gehört hat, kann sie es nicht glauben. Sie erlebt die kommenden Tage wie im Traum - mal lebt sie vor, mal nach dem Tod ihres Mannes. Dabei wird sie psychiatrisch (mit Psychopharmaka) und kurzzeitig in einer Anstalt behandelt. Mennan Yapo 2007 USA Anstalt, Psychiatrie, Psychose, Unfallfolgen, Unfalltod, Behindertenfilm
79 12 monkeys Im Jahr 2035 lebt der Rest einer 1996 durch Virus-Epidemie fast völlig ausgerotteten Menschheit in Katakomben unter Philadelphia. Nur die Kenntnis des Krankheitserregers und seine Vernichtung würden eine Rückkehr zur unbewohnbaren Erde erlauben. James Cole, ein zwangsverpflichteter "Freiwilliger", der unter "flashbacks" in seine Kindheit leidet, wird wiederholt auf Zeitreisen in die zurückliegenden Jahrzehnte geschickt, um die Ursache der Epidemie zu erkunden. Er trifft den wahnsinnigen Ecoterroristen Jeffrey Goines, der in einer Irrenanstalt lebt. Dieser hat die Pandemie verursacht. Terry Gilliam 1995 USA Pandemie, Anstalt, Psychiatrie
80 Nacht kennt keine Schatten, Die X Der junge Baseballspieler Jimmy Piersall wird von seinem ehrgeizigen Vater zu immer höheren Leistungen angetrieben, bis er sich diesem durch einen Nervenzusammenbruch entzieht. Er wird in eine Nervenheilanstalt eingewiesen. Langsam erkennt er, dass sein sportlicher Einsatz nur der Befriedigung des dominierenden Vaters galt. Robert Mulligan 1957 USA Epilepsie, Elektroschocktherapie, Anfälle, Psychiatrie, Anstalt
81 Schlangengrube, Die X Das scheinbare Eheglück von Virginia und Robert Cunningham ist durch Virginia's psychische Veränderungen getrübt. Mark Van Kensdelaerik, MD/"Dr. Kirk" sucht in der psychiatrischen Anstalt, in die Virginia eingewiesen wird, die Wurzel ihrer Psychose zu begreifen. Doch erst als sie in die geschlossene Abteilung verbracht wird, die sogenannte „Schlangengrube“, bessert sich ihr Zustand. Die Begegnung mit schwersten Krankheitsfällen lässt sie wie durch eine Schocktherapie langsam gesunden. Anatole Litvak 1948 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Elektroschocktherapie, Psychotherapie, Psychiatrie
82 Traum Team, Das Billy, Henry, Jack und Albert sitzen im Cedarbrook Psychiatric Hospital in Trenton (New Jersey) ein. Bill lügt krankhaft. Henry hält sich für einen Arzt und sorgt krankhaft für Ordnung. Jack hält sich für Jesus und Albert sieht die Welt als Baseballspiel. Nachdem er die Medikamente hat absetzen lassen, begleitet der Anstaltsleiter Dr. Weitzman die Truppe zu einem "Freigang" nach New York und einem Baseballspiel. Unglücklich-glückliche Zufälle bringen es aber mit sich, dass die Patienten ohne ihren Arzt klar kommen müssen. Howard Zieff 1989 USA Katatonie, Psychiatrie
83 Spiegelbild im goldenen Auge Frustriert von ihrem homophilen Mann, Major Penderton, wird Leonora die Geliebte von Colonel Morris Langdon und beginnt eine Affäre mit Stallknecht Williams. Langdons Ehefrau Alison, die den Tod ihrer kleinen Tochter Catherine nicht verschmerzen kann, hat Herzproblemen. Sie entdeckt nicht nur die Beziehung ihres Manes zu Leonora, sondern auch Williams Verrat an Penderton. Ihr Mann lässt sie in eine Nervenklinik einfliefern, als sie die Scheidung verlangt. Dort stirbt sie an einem Herzinfarkt. Penderton erschiesst William, den er begehrt, als er ihn bei seiner Frau entdeckt. John Huston 1967 USA Psychose, Psychiatrie, Herzinfarkt, Literaturverfilmung
84 Dr. Gillespie's criminal case When Roy, a homicidal maniac was put away for murder, Gillespie tried to get him committed to an insane asylum instead. Now the guy's ex-fiancee wants to marry a soldier, and she goes to Gillespie for advice about Roy. Meanwhile, Red's pursued by a pretty socialite, Lee encourages a double-amputee to live, Gillespie and the boys fight to save little Margaret from an epidemic in the children's ward, and Roy breaks out of prison...with a gun... Willis Goldbeck 1943 USA Psychiatrie, Amputation, Rollstuhl
85 Versuchung auf 809 Die psychisch labile, erst kürzlich aus der Psychiatrie entlassene labile Nell soll ein paar Stunden auf die Tochter einer wohlhabenden Familie aufpassen. Der Pilot Jed Towers sitzt im selben Hotel in der Bar, weil er sich mit der Nachtclubsängerin Lyn aussprechen will. Diese wirft ihm Kaltherzigkeit vor. Frustiert und betrunkwen lässt sich Jed von Nell verführen. Diese fällt in ihre Psychose zurück und will das Kind töten. Jed kümmert sich um sie und gewinnt dadurch die Liebe von Lyn zurück. Roy Ward Baker 1952 USA Psychiatrie, Psychose
86 A taste of evil X Mit 13 Jahren wurde Susan Wilcox von einem Unbekannten vergewaltigt. Zwei Jahre lang blieb sie stumm. Nach der Rückkehr aus einer Schweizer Nervenheilanstalt, findet sie ihr Mutter Miriam zusammen mit dem alkoholabhängigen Herold Jennings. Miriam nutzt das Trauma ihrer Tochter, das zu Ohnmachtanfällen, katatonischen Zuständen und falschen Halluzinationen führt, um sich von Herold zu befreien und die Schuld auf diese fallen zu lassen. Ihr diabolischer Plan wird vereitelt. John Llewellyn Moxey 1971 USA Anfälle, Psychotherapie, Psychose, Halluzination, Ohnmachtsanfall, Psychiatrie, Sucht, Alkoholismus
87 Nobody's child In Filmerzählung verwandelte Biographie von Marie Balter. Sie unternahm mit 16 Jahren einen ersten Selbstmordversuch und lebte danach 20 Jahre in psychiatrischen Anstalten, wo sie gegen Depression und Panikattacken behandelt wurde. Nach Absetzen vieler Medikamente und Entlassung aus der Psychiatrie gelang es ihr, seit ihrem 36. Lebensjahr ein wachsend selbstständiges Leben zu führen. Lee Grant 1986 USA Anfälle, Anstalt, Psychiatrie, Psychose, Halluzination, Katatonie, Panikattacke
88 Dressed to kill X Nach einer psychotherapeitischen Sitzung bei Robert Elliot wird Kate Miller ermordet. Kate's Sohn Peter bewahrt das Nobelcallgirl Liz Blake, die einzige Zeugin des Mordes vor dem selben Schicksal. Beide entlarven Elliot, einen Transvestiten, als den eigentlichen Täter. Gestellt und angeschossen landet Elliot in der Psychiatrie. Brian De Palma 1980 USA Psychose, Psychotherapie, Psychiatrie
89 Return to earth Filmerzählung über das Schicksal des zweiten Mannes auf dem Mond, Buzz Aldrich. Seine Ehe ging in die Brüche. Er litt unter schweren Depressionen und verbrachte eine Zeit in einer psychiatrischen Klinik. Jud Taylor 1976 USA Depression, Selbstmord, Psychotherapie, Psychiatrie
90 American Evil X In einem Internat im Indianerreservat in Minnesota wurden Kinder, die ihren indianischen Eltern fortgenommen wurden, mit grausamen Methoden "zivilisiert". Wie eines von ihnen, Rain, erinnert, mussten sie hungern, wurden geschlagen, erniedrigt, gefoltert und missbraucht. Rains rebellische Mutter, die alles ans Licht bringen wollte, wird mit Elektroschocks behandelt und durch Medikamente ruhig gestellt. Durch Rain, der von Visionen geplagt wird, droht alles aufzufliegen. Sie wird ebenfalls in der Psychiatrie zum Schweigen gebracht. Georgina Lightning 2008 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Elektroschocktherapie, Anstalt, Psychiatrie
91 Permanent Vacation Trauern Der Film folgt dem heimatlosen 16-jährigen Allie, dessen Vater die Familie verlassen hat und dessen Mutter in einer Nervenheilanstalt sitzt, durch die Straßen von Manhattan. In Besserungsanstalten und Jugendgefängnissen aufgewachsen, verbringt der Charlie Parker-Fans seine Zeit unterwegs und findet dabei immer neue Freunde. In diesem scheinbar leeren Raum der Lower East Side wächst eine neue Kultur: Spraydosenzeichen, Musikfetzen, flüchtig, ohne Vergangenheit und ohne Zukunft. Jim Jarmusch 1980 USA Psychiatrie, Anstalt
92 The jacket X 1991: Der US-Marine Jack Starks leidet seit einer Schussverletzung an Amnesie. Er wird eines Mordes beschuldigt, aber als geisteskrank in die Psychiatrie eingewiesen und medizinischen Experimenten unterworfen. Die Folge sind epileptische Anfälle (Absencen) und die Fähigkeit zu Zeitreisen. Eine Frau aus der Zukunft rettet ihn. John Maybury 2005 USA Epilepsie, Anfall, epileptischer Anfall, Gedächtnisstörung, Anstalt, Psychiatrie
93 Maps to the stars X Hollywood: Havana Segrand, eine alternder Filmdiva kämpft um die Rolle, die ihre Mutter berühmte machte. Der arbeitslose Drehbuchautor Jerome Fontana jobbt, um zu überleben. Der TV-Psychologe Dr. Stafford Weiss sieht sich hilflos seiner in jeder Hinsicht kranken Familie gegenüber: seinem Sohn Benjie, einem drogenabhängigen zynischen Kinderstar, seiner Mutter Cristina, die ihn vermarktet, seiner aus der Psychiatrie entlassenen schizophrenen Tochter Agatha. Es kommt zu mörderischen Verwicklungen. Benjie und Agatha beschliessen zum Schluss, sich mit einer Überdosis Tabletten umzubringen. David Cronenberg 2014 USA Schizophrenie, Psychiatrie, Drogen, Selbstmord
94 Aus tiefster Seele X Mary Marino leidet an Schizophrenie. Sie wird immer wieder in die Psychiatrie eingewiesen. Ihr Mann John und ihr Sohn Chris leiden unter der Krankheit. Sie bauen sich selbst ein Segelboot als "Therapie" und zum Mutmachen. Mary scheint zu lernen, verantwortungsvoll mit ihrem Zustand umzugehen. Gemeinsam wollen die drei eine Segeltour unternehmen. Joseph Greco 2006 USA Schizophrenie, Psychiatrie, Eltern
95 Patch Adam X Hunter "Patch" Adams studiert nach einem so traumatischen wie inspirierenden Aufenthalt in einer psychiatrischen Anstalt im fortgeschrittenen Alter Medizin. Bezug zu Menschen und selbstloses Helfen sind seine Ziele. Trotz guter Noten stösst er auf den Widerstand seiner universitären Lehrer. Mit sensiblen Kollegen, darunter seine geliebte Carin gründet er das Gesundheit! Institut, in dem Patienten ohne Bezahlung, alternativ und durch z.T. derben und clownesken Humor behandelt werden. Der Mord an seiner Freundin und die Zurückweisung seiner Kollegen werfen ihn fast aus der Bahn. Doch er findet zurück zu seiner mitreissenden Mission. Tom Shadyac 1998 USA Arzt-Patient-Verhältnis, alternative Medizin, Narkolepsie, Diabetes, Psychiatrie, Anstalt, Katatonie
96 Veronika beschliesst zu sterben X Veronikas scheinbar erfolgreiches und glückliches Leben ist in Wahrheit kühl, elegant und leer. Mit einer Überdosis Schlaftabletten versucht sie Selbstmord zu begehen, wird aber gerettete. Nach wochenlangem Koma wacht sie in der Psychiatrie "Villette" auf, die von Dr. Blake in einer eleganten Villa betrieben wird. Sie sei nun schwer herzkrank und habe nur noch kurz zu leben, wird ihr weis gemacht. Um den Rest ihre Lebens mit dem seelenverwandten Anstaltsmitglied Edward geniessen zu können, flieht sie mit diesem. Damit erkämpft sie sich ein sinnerfüllte neues Leben erkämpft - ganz so wie der Anstaltsarzt es sich gewünscht hat. Emily Young 2009 USA Herzerkrankung, Psychiatrie, Anstalt, zzurV
97 Bronco Billy X Bill McCoy, alias Bronco Billy leitet mit fester, zuweilen despostischer Hand seine Cowboy-Wandershow, in der er selbst als Pistolenheld auftritt, der verwegen auf wechselnde Partnerinnen schiesst. Die schöne und zickige Antoinette trifft ihn schliesslich ins Herz, weil er sie erst erobern muss, bevor sie ihn als Lilly so und mehr liebt wie seine ihm ergebene Truppe aus Zirkusartisten und Ex-Knackies. Als der Zirkus abbrennt und Billys Karriere beendet erscheint, retten ihn auf höchst verworrene Weise die Insassen einer psychiatrischen Anstalt. U.a. nähen sie ihm aus lauter us-amerikanischen Flaggen ein neues Zelt. Clint Eastwood 1980 USA Anstalt, Psychiatrie
< 1 2 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah