Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 59 Einträge gefunden (von 1558)
pro Seite:   Suche nach:
< 1 2 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
1 American Sniper X Ausschnitt aus dem Leben des Elitesoldat der Navy Seals Chris Kyle. In Falludscha (Irak) wird er zum erfolgreichsten Scharfschützen der amerikanischen Armee. Er entwickelt sich zu einem routinierten Herrn über Leben und Tod. Zuletzt besiegt er seinen irakischen Gegenspieler. Heimgekehrt findet er nur schwer ins Zivilleben zurück. Er wird von einem Psychiater behandelt, der ihm rät, sich traumatisierter blutjunger Veteranen anzunehmen. Einer davon erschiesst ihn rücklings auf dem Schiessplatz. Der Film schliesst mit einer Gedenkveranstaltung im Cowboys Stadion. Clint Eastwood 2014 USA Trauma, Veteran, Psychose, PTBS, Alkohol
2 Zoran - mein Neffe der Idiot Selbstbehauptung Der alkoholsüchtige Paolo aus einem Dorf in Friaul würde gern das Erbe seiner slowenischen Tante antreten. Ausser der Betreuung des völlig verschüchterten Neffen Zoran ist da aber nichts zu erben. Kaum heimgekehrt entdeckt Paolo, dass Zoran ein unübertreffbarer Dart-Spieler ist. Statt ihn umgehend in einem Heim unterzubringen, will er nun mit ihm bei den Dart-Meisterschaften in England ein Vermögen machen. Paolo erweist sich als resourcenreicher als sein heruntergekommener Onkel. Mithilfe der Musik und seiner kleinen Freundin macht er ihn zu einem besseren Menschen. Matteo Oleotto 2013 Italien Heim, Anstalt, Autismus, Alkohol
3 Flight X Dem alkoholkranken Piloten Whip Whithaker gelingt eine an Wunder grenzende Bruchlandung, bei der fast alle Flugzeuginsassen mit dem Leben davonkommen. Statt aber als gefeierter Held zu triumphieren, landet er nach einem vergeblichen Kampf, seine Suchtabhängigkeit zu verbergen, im Gefängnis. Dort beginnt für ihn ein neues Leben, das er nüchtern und von seinem bis dahin vernachlässigten Sohn als Held gefeiert beginnen kann. Robert Zemeckis 2012 USA Sucht, Alkoholismus, Drogen
4 Unsichtbare, Die X Der Theaterregisseur Kaspar Friedmann, der seine eigenen psychischen Probleme durch obsessive Inszenierungen abzureagieren versucht, treibt die unscheinbare Schauspiel­schülerin Fine Lorenz dazu an, beim Method Acting bis an ihre Grenzen und darüber hinaus zu gehen. In einem beinahe selbstzerstörerischen Reifungsprozess entdeckt Fine ihre verdrängten Gefühle und dunklen Seiten. Ohne diese leidvolle Erfahrung könnte sie in der Hauptrolle des neuen Stücks nicht überzeugen Christian Schwochow 2011 Deutschland Hirnschaden, Psychose, Alkohol, Drogen
5 Runaway girl X Die 13jährige Lily McMullen will der Provinz und ihren alkoholabhängigen Eltern entfliehen. Per Anhalter erreicht sie Las Vegas. Sie fällt dem brutalen Cowboy Eddie Kreezer in die Hände und der Kokserin Glenda: auf ihrer verrückt Abenteuerreise trifft sie weitere schräge Typen und nimmt es mit dem Gesetz nicht genau u.a. mimt sie einen epileptischen Anfall, um einen hilfreichen Tankwart abzulenken. Ihre Freundin raubt ihn indes die Kasse aus. Dereck Martini, Andrea Porteas 2011 USA Epilepsie, Alkohol, Drogen
6 True grit Die 14-jährigen Mattie verfolgt den Mörder ihres Vatersl. Da ihr die Behörden dabei nicht helfen wollen, heuert sie den raubeinigen Marshall „Rooster“ Cogburn an, der zusammen mit ihr und dem Texas Ranger LaBoeuf die Spur des flüchtigen Mörders aufnimmt. Die Reise führt sie von Fort Smith, Arkansas, bis tief ins Indianerland Oklahoma. Ethan und Joel Coen 2010 USA sehbehindert, Alkoholismus
7 Hereafter X George ist ein Medium. Er kann nach dem Berühren der Hände eine Person mit dem Jenseits verbinden und von dort Bedeutungsvolles mitteilen. Marie wäre beinah bei der Tsunamikatastrophe in Thailand ertrunken. Vergeblich hat sie versucht, ein kleines Mädchen zu retten. Markus hat seinen Zwillingsbruder durch einen Unfall verloren und fühlt sich daran schuldig. Die Geschichten der drei Personen sind im Film verwoben. Sie leiden daran, dass die Ursache ihres Traumas nicht sterben will. George, der durch Krankheit seine Gabe erworben hat, empfindet sie als Fluch. Das erneute Durchleben des Ängstigenden und die Tatsache, dass das Erlebte ihnen real und nicht mehr als Halluzination erscheint, erlöst sie schliesslich davon. Clint Eastwood 2010 USA Trauma, Unfallfolgen, Unfalltod, Alkoholismus, Sucht
8 This is love Die Polizeikommissarin Maggie verhört den mordverdächtigen Chris. Sie wurde alkoholkrank durch den unerklärlichen Weggang ihres Mannes. Er hat sich in eine vietnamesische Kinderprostituierte verliebt. Das Verhör gestaltet sich zu einer Aufarbeitung von unerträglichem Schmerz, den die Liebe zufügen kann. Matthias Glasner 2009 Deutschland Alkoholismus, Depression
9 Me Too Der 34jährige Universitätsabsolvent Daniel arbeitet bei der Stadtverwaltung. Hier lernt er Laura, eine attraktive Blondine, kennen, die gern trinkt, sexuell freizügig ist und ständig gegen den Stachel löckt. Die beiden verlieben sich ineinander. Laura will aber – seltsam – keinen Sex mit Daniel, der mit dem Down Syndrom geboren wurde. Hat sexueller Missbrauch in der Kindheit sie der Liebe entfremdet? In einer Parallel-Geschichte wird die hindernisreiche und letztlich unerfüllt bleibende Liebe zweier junger Menschen mit Down Syndrom hier und Kindheitstrauma dort erzählt. Antonio Naharro, Álvaro Pastor 2009 Spanien Downsyndrom, Alkoholismus, Behindertenfilm
10 Hancock Hancock spielt den ungeliebten Superhelden in Los Angeles. Mit seinen unglaublichen Taten rettet er zwar unzählige Leben, hinterlässt aber eine unwahrscheinliche Spur der Verwüstung. Als verbitterter Alkoholiker landet er auf der Straße - bis er PR-Agent Ray rettet. Der revanchiert sich mit einer Imagekampagne - ohne zu ahnen, dass seine Frau Hancock nur zu gut kennt. Peter Berg 2008 USA Alkoholismus
11 Watercolors X Der epilepsiekranke, drogenabhängige Schüler und Schwimmstar Carter Melman verliebt sich in den begabten Zeichenschüler Danny Wheeler, kann sich aber nicht zu seiner Männerliebe bekennen. Als er nach einem epileptischen Anfall ins Krankenhaus kommt, erkennen die Ärzte, dass er seinen Sport aufgeben muss. Danny besucht Carter und erklärt ihm seine Liebe, kann ihm aber nicht mehr helfen. Carter stirbt. Seine Kunstlehrerin, die körperbehinderte Freundin Andy und die alkoholabhängige Miriam helfen Danny, über seinen Schmerz hinweg zu kommen und ihn in der Kunst zu sublimieren. Als erfolgreicher Maler lebt Danny mit einem Gefährten zusammen. Der kann aber Carter in der Erinnerung Danny's nicht auslöschen. David Oliveras 2008 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Alkohol
12 My Blueberry Nights X Jeremy ist ein attraktiver, junger Cafébesitzer in Conny Island. Eines abends vertraut ihm die jung und hübsche Elisabeth Schlüssel zu einer Wohnung an, die aber niemand abholt. Eine grosse Liebe ist zerbrochen. Und die zwischen Jeremy und Elisabeth hat trotz vieler Vertraulichkeit noch nicht begonnen. Jeremy wartet ein Jahr auf Elisabeth mit einer Blueberrytorte, die sonst eigentlich keiner mag. Elisabeth hat sich ein Jahr der Selbstfindung gegönnt und eine Tours durch Amerika gemacht. Endstation: Las Vegas. Kar Wai Wong 2007 Hong Kong Alkoholismus, Sucht
13 There will be blood Daniel Plainview arbeitet sich vom armseligen Besitzer einer Silbermine in den Jahren von 1898 bis etwa 1930 zum Öl-Milliardär hoch. Auf der Strecke bleiben sein tauber Adoptivsohn, Henry, ein Betrüger, den er jahrelang für seinen Bruder hält und Eli Sunday ein ebenso bigotter wie falscher Prediger, der skrupelos wie Planview als "Gesalbter" Gottes Karriere macht. Henry und Eli bringt der gegen Lebensende alkoholabhängige Planview um. Sein Adoptivsohn verlässt ihn voller Verachtung. Paul Thomas Anderson 2007 USA Alkoholismus, gehörlos, Tuberkulose, Exorzismus, Literaturverfilmung, Besessensein
14 Alle alle Begleitet von einer Maus in einer Pappschachtel macht sich der fast 5ojährige geistig behinderten Hagen zu seinem Onkel. Das Heim, in dem er lebt, hat ihn rausgeworfen. Er trifft den alkoholabhängigen Gerüstbauer Domühl und auf Ina, die gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde. Der Onkel hat sich abgesetzt. Die drei kommen zunächsteinmal im Hause Domühls unter, der aber will Hagen loswerden. , dessen Auto auf der Landstraße werden. Pepe Plenitzer 2007 Deutschland auffällig, Alkoholismus
15 Tuyas Hochzeit Solidarität Nachdem ihr Mann Bater beide Beine verloren hat, muss die mongolische Hirtin Tuya allein für ihre zwei Kinder und ihren Mann sorgen. Ihr junger Nachbar Senge, der sie liebt, tut alles für sie, bietet aber weil er verheiratet ist und wegen seiner Trunksucht keine Sicherheit. Tuya sucht nach einem Man, der sie und Bater, von dem sie sich pro forma getrennt hat, unterhalten will. Ins Pflegeheim gesteckt, macht Bater einen Selbstmordversuch. Schliesslich nimmt Tuyan doch Senge, der sie aber enttäuscht. Wang Quan'an 2006 China Amputation, Unfallfolgen, Alkoholismus
16 Sommer vorm Balkon X Katrin und Nike wohnen im selben Mietshaus. Belustigt und melancholisch blicken sie in lauen Sommernächten vom Balkon und beobachten das Leben unter ihrem berliner Mietshaus. Katrin ist arbeitslos und alleinerziehende Mutter. Nike jobbt als engagierte und verständnisvolle Altenpflegerin. Als sie den LKW-Fahrer Ronald kennenlernt, vernachlässigt sie die Freundschaft. Katrin betäubt Frust und Einsamkeit mit Alkohol. Nike wirft irgendwann ihren egoistischen Liebhaber aus der Wohnung. Die beiden Frauen beobachten nun wieder gemeinsam das Leben vor ihrem Balkon. Andreas Dresen 2005 Deutschland Alkoholismus, Pflegefall, Altern, Demenz
17 Allein X Die Studentin Maria führt ein Leben am Rand der Psychose. Sie sucht mit Sex, Tabletten und Alkohol die Angst vor dem Alleinsein zu betäuben. Erstmals fühlt sie sich in der Beziehung zu ihrem Kommilitonen Jan aufgehoben. Doch sie steuert erneut auf eine Katastrophe zu. Erst Jans Beständigkeit überzeugt sie. Thomas Durchschlag 2004 Deutschland Psychose, Alkoholismus
18 Secretary - womit kann ich dienen X Lee Holloway wird wegen Selbstverletzung behandelt. Sie lebt mit der fürsorglichen Mutter und dem alkoholkranken Vater. Endlich findet sie im Büro von Anwalt Edward E. Grey einen Sekretärinnenjob. Ihr Chef schuhriegelt sie, wo er kann. Als er sie für jeden Tippfehler über den Tisch legt und schlägt, geniesst sie dies. Masochismus akzeptierend, befreit sie sich vom Zwang zur Selbstverletzung. Ihr sadistischer Chef allerdings muss erst noch zu Liebe und Eheschliessung gezwungen werden. Steven Shainberg 2002 USA Behindertenfilm, Sucht, Alkoholismus, Eltern, Psychiatrie, Selbstverletzung, Sexsucht
19 Lavoura Arcaica X Sao Paolo 1940: Der epilepsiekranke, alkoholsüchtige André, das fünfte von insgesamt sieben Kindern, ist der Enge seines brasilianisch-libanesischen Clans entflohen, lebt aber ein banales Kleinstadtleben. André ist das schwarze Schaf, der Rebell des Familienclans. Sein älterer Bruder Pedro bewegt ihn zur Rückkehr nachhause, wo sein autoritärer Vater waltet, die Mutter ihn liebend erdrückt. Er gilt als der verlorene Sohn, der wieaufgenommen wird. Vor seiner Flucht hat er die Schwester Ana verführt. Seine Epilepsie wird abergläubig gewertet. Luiz Fernando Carvalho 2001 Brasilien Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Alkoholismus, Sucht
20 Pollock X Der amerikanische Maler Jackson Pollock heiratet seine Kollegin Lee Krasner kennen, die ihre eigenes Künstelertum für ihren Mann opfert. Die von Peggy Guggenheim organisierte Pollock-Ausstellung wird ein Erfolg. Pollock verliert die Kontrolle über sich und wird alkoholabhängig. Seine Frauengeschichten - unter anderem mit Peggy Guggenheim – zerstören seine Beziehung zu Lee. Ed Harris 2000 USA Psychose, Alkohol
21 Possessed X Pater Bowden, ein Weltkriegsveteran, der traumatische Erlebnisse hinter sich hat und alkoholkrank geworden ist, soll eine Reihe von Exorzismen durchführen. Einer soll dem 11jährigen Robbie Mannheim helfen, der unter hysterischen Wutanfällen leidet und ungewollt Schaden anrichtet. Erzbischof Hume gibt dazu nur zögernd seine Einwilligung. Letztendlich hat Bowden aber Erfolg, wobei er aber auch seine Kriegserlebnisse nocheinmal durchmachen muss. Steven E. de Souza 2000 USA Exorzismus, Anfälle, Veteran, Alkoholismus
22 28 Tage X 28 Tage Entziehungskur oder Gefängnis ist die Strafe für einen im Rausch verursachten Unfall der New Yorker Journalistin Gwen Cummings. Sie wählt das kleinere Übel und kommt erst spät zur Einsicht, dass diese ihre Rettung sein könnte. Ihre Zimmergenossin Andrea, die sich Verletzungen selbst zufügt, kommt durch eine Überdosis kurz vor der Entlassung um. Gwen lernt die wahre Liebe in Gestalt des sex-, drogen- und alkoholsüchtigen Baseballstar Eddie kennen. Sie gibt ihrem bisherigen Partypartner Jasper den Laufpass. Betty Thomas 2000 USA Epilepsie, Krebs, Hirntumor, Alkoholismus, Anstalt, Drogen, Selbstverletzung
23 Mein Name ist Joe Ein Alkoholiker glaubt sich frei von der Droge, verfällt ihr aber wieder trotz der Hilfe einer Frau, die zu ihm hält. Ken Loach 1998 Spanien Sucht, Alkoholismus
24 Good Will Hunting X Will Hunting, Waise und traumatisiert durch einen alkoholabhängigen, gewalttätigen Vater, lebt in einem Armenviertel von Boston ganz auf sich gestellt. Die Liebe zur Mathematik und ein verständnisvoller Psychiater befreien ihn aus einem Teufelskreis von Agression und Selbstisolierung. Gus Van Sant 1997 USA Alkoholismus, Sucht, Psychose, Psychotherapie
25 Martín (Hache) X Der 19-jährige aus Buenos Aires stammende Rockmusiker Martin landet wegen Drogenmissbrauchs im Krankenhaus. Danach findet er bei seinem in Spanien lebenden Vater Hache Unterschlupf. Nach anfänglicher Fremdheit, kommen die beiden sich näher. Martin lernt die Freundin des Vaters, die Cutterin Alicia, kennen. Sie erträgt ihr Leben nur mit sehr viel Kokain und Alkohol. Adolfo Aristarain 1997 Spanien Drogen, Alkoholismus, Sucht
26 Xiang Hu Nu X Xiang, die reichste Frau im Dorf, wurde als Kind mit einem gehbehinderten, alkoholabhängigen Mann verheiratet und hat mit ihm einen geistig behinderten Sohn Dunzi, der epileptische Anfälle bekommt. Mit einer Sesamöl-Mühle hat sie geschäftlichen Erfolg. Sie will ihre heimliche Liebe retten und findet für den Sohn Huanhuan, die Tochter eines armen Bauern. In einem Anfall bringt Dunzi seine junge Frau beinahe um. Xiang will Huanhuan frei geben, aber diese entscheidet zu bleiben. Xie Fei 1993 China Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Alkoholismus, Sucht, auffällig, gehbehindert
27 Eiskalte Leidenschaft Psychotherapeut Isaac Barr verliebt sich in die Schwester Heather seiner Patientin Diana. Heather wird zurecht des Mordes an ihrem Mann angeklagt. Barr sucht sie mit allen Mitteln frei zu bekommen. Er diagnostiziert eine vorrübergehende Handlungsunfähigkeit. Zu spät entdeckt er, daß er selbst in den Mord verwickelt ist. Heather und ihre Schwester hatten es geplant auf seine interessierte Analyse abgesehen. Barr versucht, die Mörderin für ihre Tat bezahlen zu lassen. Diese konfrontiert ihn aber mit manipulierten Beweisen seiner Täterschaft. In einem finalen Show Down, sucht Heather Barr von einem Leuchtturm zu stürzen, stürzt aber selbst in den Tod. Phil Joanou 1992 USA Sucht, Alkoholismus, Psychotherapie
28 Stürmische Leidenschaft Der gutmütige Mr. Thomas Earnshaw lässt das Findelkind Heathcliff wie einen leiblichen Sohn auf seinem Familienbesitz Wuthering Heights aufwachsen. Seine Tochter Cathy verliebt sich unsterblich in ihn. Nach Earnshaw's Tod behandelt dessen leiblicher Sohn Hindley seinen Stiefbruder wie einen Knecht. Cathy heiratet aus Standesdünkel den Nachbarssohn Edgar Linton. Heathcliff treibt aus Rache beide Familien in den Ruin, aber seine Liebe zu Cathy überdauert. Sie findet Frieden in der Verbindung seines Ziehsohnes Hareton, den Sohn von Hindley, mit Cathy's Tochter. Peter Kosminsky 1992 UK Psychose, Alkoholismus, Sucht
29 Slipping into darkness X Ein junger Mann lädt drei Mädchen, Genevieve, Carlyle, und Alex zu einer Motorradtours mit seinen Freunden ein. Er hält sie für schuldig am Tod seines behinderten Bruders, der im Alkoholrausch unter einen Zug geraten ist, und will diesen rächen. Wurde der Tote durch die Frauen zum Trinken animiert? Die Party ufert bald in Gewalttätigkeit und Mord aus. Eleanor Gaver 1988 USA Anfälle, Unfallfolgen, Unfalltod, Alkoholismus, Sucht
30 The Verdict – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit Frank Galvin haben die Misserfolge als Anwalt zum Trinker werden lassen. Mit dem Fall einer jungen Mutter, die durch einen Kunstfehler in ein irreversibles Koma gefallen ist, will er sich rehabilitieren. Er gewinnt gegen alle Erwartungen - gegen die Kniffe des Gegenanwalts, die Voreingenommenheit des Richters, den Verrat seiner Geliebten. Sidney Lumet 1982 USA Koma, Sucht, Alkoholismus
31 Shining X Der alkoholkranke, leicht reizbare Jack Torrance, ein ehemaliger Lehrer, soll das im Winter leer stehende Overlook-Hotel bewachen. Er nimmt seine Familie, Wendy und den kleinen Danny, in die Einsamkeit mit. Danny hat Visionen (Shining) und einen imaginären Freund Ton. Immerhin berichtet Danny häufiger von einem imaginären Freund namens Tony. Jack will in der Abgeschiedenheit ein Buch schreiben, bringt es aber nicht dazu. Stattdessen verfällt er immer häufiger in Abwesenheitszustände und Reizbarkeit. Langsam verfällt er dem Wahnsinn. Er versucht Wendy und Danny umzubringen. Stanley Kubrick 1980 UK Epilepsie, Paranoia, Alkoholismus, Sucht
32 Opening night X Der alternde Theaterstar Myrtle Gordon verliert während der Probenarbeiten den Sinn für ihre Schauspielkunst. Sie wehrt sich vehement dagegen, zu spielen, was auf sie zukommt: das Altern. Der Alkohol und der Dauerstreit mit ihrem Regisseur hilft ihr darüber hinweg. Der tödliche Unfall eines jungen Mädchens, den sie indirekt mitverschuldet hat, lässt sie aber ganz die Fassung verlieren. In der Premiere des Stückes ist sie wieder in Hochform, obwohl sturzbetrunken. John Cassavetes 1977 USA Behindertenfilm, Alkoholismus, Sucht, Unfallfolgen, Unfalltod, Altern
33 Nachtblende Der Fotograf Servais Mont verliebt sich in die mit dem impotenten und depressiven Jacques verheiratete Schauspielerin Nadine Chevalier, die nur Rollen in Pornofilmen angeboten bekommt. Um ihr heimlich eine klassische Rolle zu verschaffen, finanziert Servais mit Mafia-Geld die Aufführung von Shakespeare's "Richard III" mit dem homosexuellen Karl-Heinz Zimmer und dem Regisseur Messala. Der Mafiaboss Mazelli erpresst Servais und zwingt ihn Pornofotos zu machen. Servais lebt mit Luce, der Ehefrau des alkoholkranken Schriftstellers Raymond Lapade zusammen. Er nimmt auch noch seinen drogensüchtigen Vater auf. Raymond begeht Selbstmord und hinterlässt ihm genügend Geld, mit dem er sich (und Nadine) von Mazelli loskaufen kann. Andrzej Zulawski 1975 Frankreich Alkoholismus, Sucht, Selbstmord, kleinwüchsig, Literaturverfilmung
34 Matchless X Eine epilepsiekranke Frau entschliesst sich, mit einer Frau zusammenzuziehen, die als geistesgestört gilt. Um die Miete aufbringen zu können, nehmen die beiden Frauen noch einen alkoholkranken Mann auf. John Papadopoulos 1974 Australien Epilepsie, Alkoholismus, Sucht
35 grosse Gatsby, Der X Jay Gatsby hat es zu viel Geld gebracht. Damit will er nun seine Jugendliebe Daisy Buchanan beeindrucken, die ihn wegen seines niedrigen Standes nicht heiraten wollte. Nick Carraway , sein Nachbar auf Longisland, wo Jay luxuriös Hof hält und ausufernde Partys mit Strömen von Alkohol - es ist Prohibitionszeit - für jedermann gibt, ist von den Gefühlen und seelischen Nöten Jay's fasziniert. Er wird Zeuge des manischen Verfallenseins Jays an Daisy und deren Niedertracht, die Nick das Leben kostet. Jack Clayton 1974 USA Obsession, Alkohol, Drogen
36 A taste of evil X Mit 13 Jahren wurde Susan Wilcox von einem Unbekannten vergewaltigt. Zwei Jahre lang blieb sie stumm. Nach der Rückkehr aus einer Schweizer Nervenheilanstalt, findet sie ihr Mutter Miriam zusammen mit dem alkoholabhängigen Herold Jennings. Miriam nutzt das Trauma ihrer Tochter, das zu Ohnmachtanfällen, katatonischen Zuständen und falschen Halluzinationen führt, um sich von Herold zu befreien und die Schuld auf diese fallen zu lassen. Ihr diabolischer Plan wird vereitelt. John Llewellyn Moxey 1971 USA Anfälle, Psychotherapie, Psychose, Halluzination, Ohnmachtsanfall, Psychiatrie, Sucht, Alkoholismus
37 Marshall, Der X Mattie Ross wird auf der Suche nach dem Mörder ihres Vaters von dem einäugigen, alkoholabhängigen Sheriff "Rooster" Cogburn und dem Texas-Ranger La Boeuf unterstützt. Angetrieben von Gerechtigkeitssinn und Rachgefühlen reisen sie gemeinsam von Fort Smith, Arkansas, bis tief ins Indianerland nach Oklahoma. Henry Hathaway 1969 USA sehbehindert, Alkoholismus, Sucht
38 El Dorado X Cole Thornton, ein alternder Pistolero, legt der Bande des skrupellosen Viehbarons Jason Barton das Handwerk. Er rüttelt zuvor den wegen Liebeskummer zum Säufer gewordenen Sheriff von El Dorado J. P. Harrah auf. Ihm steht der aufrechte junge Messerheld Alan Bourdillion Traherne, gen. Mississippi zur Seite. Cole ist durch wiederkehrende anfallartige Krämpfe des rechten Arms behindert, die auf eine in seinem Rückgrat steckende Kugel verursacht. Howard Hawks 1966 USA Anfälle, Alkoholismus, Sucht
39 curse of the living corpse, The X Rufus Sinclair, der an kataleptischen Anfällen anhaltender Starre leidet, verfügte, dass eine Reihe von Vorschriften vor der Beerdigung bei seinem etwaigen Tod eingehalten werden. Seine Familie missachtet diese und begräbt ihn lebendig. Von den Toten auferstanden rächt er sich schrecklich an seiner langjährig leidenden Frau und allen anderen. Dahinter aber steckt sein asthmatischer Sohn. Del Tenney 1964 USA Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, Asthma, Alkoholismus, Sucht
40 Irrlicht, Das X Der 30jährige Alain Lerois hält sich - von seiner Frau verlassen - wegen Depressionen, Erschöpfungszuständen ("Burn-out") und Alkoholabhängigkeit in einer Nervenklinik auf. Er steht vor der Entlassung. Nachdem er beim Besuch von Freunden sein vergangenes Leben hat Revue passieren lassen, begeht er Selbstmord in der Anstalt. Louis Malle 1963 Frankreich Alkoholismus, Sucht, Depression, Psychiatrie
41 Zärtlich ist die Nacht X Der Psychiater Richard Diver heiratet die reiche, psychotische Erbin Nicole nicht nur aus finanziellen Gründen. Durch eine Affäre ihres Mannes erleidet Nicole einen Rückfall in die Psychose. Richard gelingt es nicht, seinen Frieden mit einem oberflächlichen Familien- und Gesellschaftsleben zu machen, in dem seine Frau gesund wird. Er verfällt dem Alkohol und verlässt seine Familie. Henry King 1962 USA Alkoholismus, Sucht, Psychiatrie, Arzt-Patient-Verhältnis
42 Haie der Großstadt Der berufsmäßig Poolbillardspieler Eddie Felson, wird durch den Tod seiner alkoholabhängigen, gehbehinderten Freundin zur Besinnung gebracht. Robert Rossen 1961 USA Sucht, Alkoholismus, gehbehindert
43 Katze auf dem heißen Blechdach, Die X Der reiche, krebskranke Gutsbesitzer Pollit versöhnt sich mit seinem alkoholkranken Sohn Brick, den er immer als Schwächling angesehen hat. Bricks Frau Maggie wie auch der andere Sohn Pollit's Gooper und seine Frau Mae sind zum Geburtstag des Patriarchen erschienen. Sie glauben ihn beerben zu können. Es kommt zur Aussprache und auch zur Aussöhnung Bricks mit seiner Frau. Richard Brooks 1958 USA Krebs, Alkoholismus, Sucht, Literaturverfilmung
44 Le Beau Serge Ein Theologiestudent kehrt - tuberkulosekrank - in seine ländliche Heimatstadt zurück. Er erfährt dadurch, dass sein bewunderter Jugendfreund nicht vielversprechender Architekt, sondern ein unglücklich verheirateter Trinker geworden ist. Claude Chabrol 1958 Frankreich Tuberkulose, Alkoholismus, Sucht
45 Leben in Leidenschaft, Ein X Vincent van Gogh scheitert als Prediger und Ehemann. Nach dem Tod seines Vaters (Schlaganfall) wird er endgültig Maler. Er bleibt aber trotz der Bemühungen seines Bruders Theo, der ihn als Galerist lebenslang unterstützt, erfolglos. In Arles zerstreitet er sich mit seinem Malerkollegen Gaugin. In einem psychotischen Anfall verletzt er sich selbst und wird u.a. mit der Diagnose Epilepsie in die Psychiatrie eingewiesen. Er stirbt nach einem gescheiterten Selbstmordversuch. Vincente Minnelli 1956 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Psychose, Alkoholismus, Sucht, Psychiatrie
46 In den Wind geschrieben X Mitch Wayne wächst in der Familie Hadley mit den Kindern Kyle und Marylee auf. Jener wird später sein Rivale in der Liebe, diese verliebt sich vergeblich in ihn. Kyle wird alkoholabhängig. Seine Ehe mit Lucy Moore, in die auch Mitch verliebt ist, scheint ihn auf den Weg der Besserung zu bringen. Die Eifersucht der Geschwister, deren ungeordnetes Leben ihren Vater Jasper in den Herzinfarkt und Tod treibt, ruiniert aber alles. Als Kronzeuging gegen den des Mordes an Kyle verdächtigen Mitch, findet Marylee nach anfänglichem Zögern zur Wahrheit zurück. Douglas Sirk 1956 USA Alkoholismus, Sucht, Herzinfarkt
47 Lebensgier USA der 50er Jahre: Der Lokfüher und Korea-Krieg-Veteran Jeff Warren verliebt in sich in Vicky, die Frau seines alternden Kollegen Carl Buckley, dem die Kündigung droht. Vicky hat den Chef ihres Mannes verführt, um die Entlassung abzuwendenn. Aus Eifersucht töt ihn ihr Mann. Warren weigert sich, als Vicky von ihm fordert, ihren Mann zu ermorden. Buckley bringt schliesslich Vicky wieder aus Eifersucht um. Fritz Lang 1954 USA Epilepsie, Sucht, Alkoholismus, Literaturverfilmung
48 Zeit mit Monika X Harry und Monika entfliehen dem tristen Alltag in Stockholm in die Ferien. Monika hat zu Hause Probleme mit ihrem alkoholkranken Vater. Sie wird während der sorglosen Sommerzeit auf den schwedischen Ostseeinseln schwanger. Man heiratet. Eine bürgerliche Kleinfamilie mit strebsamen Ehemann war aber das letzte, was Monika sich wünschte, als sie Harry zur Flucht aus der Normalität bewog. Während dieser sein "Kreuz" auf sich nimmt, bricht Monika erneut auf, um eine unabweisliche, bisher versagte Sehnsucht doch noch zu stillen. Ingmar Bergman 1953 Schweden Alkoholismus, Sucht
49 winning team, The X Als Folge eines Sportunfalls mit Schädelhirntrauma leidet der Footballspieler Grover Cleveland Alexander an Epilepsie Er kann sich mit der Diagnose nicht abfinden und fängt das Trinken an. Mithilfe seiner Frau und guter Freunde gelingt ihm aber ein dramatisches Comeback. Lewis Seiler 1952 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Alkoholismus, Sucht
50 Endstation Sehnsucht Die alkoholabhängige Blanche DuBois wird von ihrem Schwager vergewaltigt. Geistig verwirrt endet sie in einer Anstalt. Elia Kazan 1951 USA Alkoholismus, Sucht
< 1 2 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah