Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 92 Einträge gefunden (von 1560)
pro Seite:   Suche nach:
< 1 2 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
1 Glöckner von Notre Dame, Der X Quasimodo, der bucklige Wächter der Glockentürme von Notre Dame, rettet eine Zigeunerin, in die er sich verliebt hat. Wallace Worsley 1923 USA Behindertenfilm, Entstellung
2 Mata Hari Paris im Ersten Weltkrieg: Die Varieté-Tänzerin Mata Har hat Umgang mit den höchsten Kreisen aus Regierung und Militär. Sie spioniert ihren alternden Geliebten, den russischen General Schubin aus und verrät militärische Geheimnisse an den skrupellosen deutschen Spionagechef Adriani. Mata Hari verliebt sich in den jungen russischen Leutnant Alexis Rosanoff, dem sie wertvolle Papiere stiehlt bevor dieser zu einem Kurierflug aufbricht, abstürzt und erblindet. Entdeckt und zum Tode verurteilt verabschiedet sich Mata Hari von ihrem Geliebten als stehe nur eine Operation bevor. George Fitzmaurice 1931 USA blind, gehbehindert
3 Freaks X Die Trapezkünstlerin Cleopatra und ihr Geliebter suchen den kleinwüchsigen Hans umzubringen. Sie wird dafür von den "Freaks" des Zirkus, in dem alle arbeiten, verunstaltet. Tod Browning 1932 USA Behindertenfilm, Entstellung, kleinwüchsig
4 In einem anderen Land X Der amerikanische Leutnant Fred Henry, der aus Idealismus die Sache der Westmächte zu der eigenen macht und romantische Vorstellungen vom Krieg hat, wird an der italienischen Front als Sanitäter eingesetzt und verwundet. Er lernt die englische Krankenschwester Catherine Barkley kennen, die von ihm schwanger wird. Die beiden entfliehen in die Schweiz, wo das Kind tot geboren wird und die Mutter an den Geburtskomplikationen stirbt. Frank Borzage 1932 USA Veteran, gehbehindert, Geburtskomplikation
5 Zitadelle, Die Andrew Manson bekommt zu seiner grossen Freude die Arztstelle in einem Ort zugesprochen, der hauptsächlich vom Bergbau und der Arbeit unter Tage lebt. Er betätigt sich als Freund und Mahner seiner Patienten, aber auch als Wissenschaftler.. King Vidor 1938 UK Behindertenfilm, Tuberkulose, Amputation
6 Leoparden küsst man nicht X Der Paläontologe David Huxley ist in einer Weise begriffsstutzig, dass es an Behinderung grenzt. Er wird von der genialen Chaotin Susan Vance in den Hafen der Ehe bugsiert. Es gelingt ihr, den widerstrebenden Geliebten mit atemberaubenden Missgeschicken an sich zu ketten - vom verschwundenen Golfball über die Begegnung mit einem wilden Leoparden bis zum Zusammenbruch eines Brontosaurierskeletts. Schliesslich bleibt ihm nichts anderes übrig, als verzweifelt ihre Liebe zu erwidern. Howard Hawks 1938 USA Simpel, Behindertenfilm
7 Over the moon X Jane Benson lebt "pennyless" mit krank spielendem Hausgesinde, das sie ausnutzt, in der Villa ihres Onkels, den sie bis zum Tod gepflegt hat. Sie liebt den schüchternen Landarzt Freddie Jarvis, dem sie selbst den Heiratsantrag machen muss. Nachdem sie unerwartet das Millionenerbe ihres Onkels angetreten hat, wird die Liebesbeziehung nicht einfacher. Jane beschliesst, das internationale Jetset zu erleben. Freddie verweigert sich ihr und lässt sich in einer Luxusklinik voller Scheinkranker anheuern. Ein nichtsnutzige, reicher Erbe überzeugt Jane und damit Freddie, das eine mittellos unternommene Hochzeitsreise mehr wert ist als ein Sack von Geld. Thornton Freeland 1939 Portugal Rollstuhl, gehbehindert, Arzt-Patient-Verhältnis
8 Geheimnis hinter der Tür, Das X Celia Lamphere und der Architekt Mark Lamphere haben nach kurzer Bekannschaft geheiratet. Sie erkennt bald, dass er ihr Wichtiges verschwiegen hat: Er ist Vater eines 15-jährigen Sohnes und seine erste Frau kam bei einem Unfall ums Leben. Zudem hat Mark eine seltsam morbide Leidenschaft: Er "sammelt" Zimmer, in denen berühmte Persönlichkeiten ihren gewaltsamen Tod fanden. Abenteuerliche Dinge geschehen und Celia gerät in Lebensgefahr, bevor sie Mark retten und heilen kann. Fritz Lang 1948 USA Agoraphobie, Psychotherapie, Psychose, Platzangst, Behindertenfilm
9 An act of murder X Richter Calvin Cooke, ein fürsorglicher Vater und liebevoller Ehemann, wendet "gnadenlos" das Gesetz an. Als er entdeckt, dass seine Frau Catherine an einem Hirntumor leidet, will er mit einem Autounfall für sich und seine Frau ein Ende machen, überlebt aber mit einer Gehbehinderung den für sie tödlichen Unfall. Schuldgefühle bringen ihn nach der teilweisen Genesung dazu seine Tat zu bekennen. Die Verhandlung findet iin dem Gericht statt, wo er selbst oft zu Gericht sass. Michael Gordon 1948 USA Hirntumor, Krebs, Unfallfolgen, Unfalltod, gehbehindert, Literaturverfilmung
10 Akt der Gewalt X Der gehbehinderte und verbitterte Kriegsveteran Joe Parkson will sich an dem im Zivilleben erfolgreichen, geehrten und glücklich verheirateten Kriegskameraden Frank R. Enley rächen, den er verantwortlich macht für seine Verletzung und den Tod mehrer Schicksalsgenossen. Frank beauftragt einen Berufskiller, ihn von Joe zu befreien, bereut aber diesen Auftrag. Es kommt zu einem Showdown zu Dritt, bei dem Frank umkommt. Fred Zinnemann 1948 USA Veteran, gehbehindert
11 The small backroom Sammy Rice hat beim Bombenentschärfen während des Zweiten Weltkrieges einen Fuss verloren. Voller Schmerzen und verbittert verfällt er dem Alkohol. Er kommt betrunken zu spät, um den unvorsichtigen Captain Stuart bei einemr Entschärfungseinsatz zu retten. Selbst gelingt ihm die schwierige Mission. Mit neuem Selbstvertrauen gewinnt er seine Freundin zurück und kommt vom Alkohol los. Michael Powell 1949 UK Veteran, Alkoholismus, Sucht, gehbehindert
12 Idiot, Der Der junge Kameda ist nur knapp einer Erschießung entgangen und leidet seitdem rücksichtslos gegen sich und andere mit jeder Kreatur, ein Idiot. Seine Liebe gilt aus Mitleiden Taeko, die der Mann, der sie zu seiner Geliebten gemacht hat, einem anderen anhängen will. Glücklich könnte er werden mit der Tochter aus gutem Haus Hayako, der Taeko ihn aus Liebe überlassen will. Kameda, durch Anfälle (Halluzinationen) immer wieder der Welt entrückt, liefert Taeko ungewollt dem Glücksritter Akama aus, der Taeko so sehr verfallen ist, dass er erst Kameda erstechen will und dann Taeko umbringt. Akira Kurosawa 1951 Japan Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Dostojewski, Literaturverfilmung, Behindertenfilm
13 Platz an der Sonne, Ein Dem mittellosen George Eastman überlässt sein Onkel, Besitzer der Eastman Werke, einen Platz als Akkordarbeiter. George beginnt ein Verhältnis mit seiner Arbeitskollegin Alice Tripp. Wenig später verliebt er sich in Angela Vickers, die zum Kreis reicher und verwöhnter Jugendlicher um die Familie Eastman gehört. Alice drängt auf Heirat, weil sie ein Kind von George erwartet. Dieser möchte sie loswerden und plant ihre Ermordung. Ein gehbehinderter Staatsanwalt erreicht George's Verurteilung, nachdem Alice bei einer Bootsfahrt mit George umgekommen ist. George Stevens 1951 USA gehbehindert
14 Verlorene, Der Dr. Karl Rothe betreibt während des 2. Weltkriegs für die Nazis wichtige Forschungen. Er ermordet seine Verlobte Inge Hermann, die seine Ergebnisse an einen engen Mitarbeiter, Dr. Hoesch, verraten hat. Er wird aber seiner wissenschaftlichen Bedeutung wegen von den Nazis gedeckt. Nach dem Krieg arbeitet er als fürsorglicher Arzt in einem Auffanglager für "Displaced Persons". Hier trifft er Hösch wieder und nimmt Rache an ihm, indem er die gemeinsame Vergangenheit aufdeckt. Peter Lorre 1951 Deutschland Behindertenfilm, Arztfilm, Arzt-Patient-Verhältnis
15 Mandy Mandy ist die taubstumme Tochter von Harry and Christine Garland. Nur sehr widerwillig überlassen sie das isolierte und aggressiv reagierende Kind einer Schule für Taubstumme, an der der unorthodoxer Lehrer Searle unterrichtet. Harry trennt sich von seiner Familie, weil er sich als Vater und Ehemann entmachtet und hintergangen fühlt. Aber Mandys positive Entwicklung gibt am Ende Christine und Searle recht. Alexander Mackendrick 1952 UK taub, hörbehindert
16 Wie angelt man sich einen Millionäre? Drei Models - die kurzsichtige Pola, Tütü und Tschicki - sind in New York auf der Suche nach einem reichen Ehemann. Für alle drei kommt es anders, als gedacht. Die Liebesheirat Tschicki's mit dem angeblichen Tankwart Tom Brookman, der in Wahrheit ein Ölmillionär ist, rettet das zynische Projekt der drei allzu romantischen Damen. Jean Negulesco 1953 USA sehbehindert, Stottern
17 Lili Die junge und verträumte Waise Lili findet Arbeit und Auskommen als Schauspielerin, die mit dem Puppentheater des gehbehinderten und verbitterten Tänzers Paul auftritt. Sie spielt aber nicht nur die Gemeinschaft mit den Puppen. Sie lebt sie zum Vergnügen des Publikums. Statt hoffnungslos dem Magier Max nachzulaufen, verliebt sich Lili am Ende in Paul und er in sie. Charles Walters 1953 USA Veteran, gehbehindert, Literaturverfilmung
18 Mann aus Laramie Trauern Will Lockhart aus Laramie, will seinen Bruder rächen, der bei einem Gefecht mit Indianern gefallen ist. Die Patrouille unterlag den Indianer, weil diese von jeamnd aus der Gegend mit modernen Gewehren ausgerüstet worden waren. Lockhart stellt die Verantwortlichen, die zur Ranch und Familie von Alec Waggoman gehören. Dieser verliert alt und fast blind geworden die Kontrolle über seine Leute. Anthony Man 1955 USA sehbehindert
19 Trapez Tino Orsini geht bei dem früheren Weltklasse-Artisten Mike Ribble in die Schule, um den dreifachen Salto am Trapez zu lernen. Dabei ist dieser abgestürzt und hat sich schwer verletzt. Er geht am Stock. In das Männerduo drängt sich die ehrgeizige Zirkusreiterin Lola. Tino schafft den Salto. Lola entscheidet sich für Mike, der seine Verbitterung aufgibt. Carol Reed 1956 USA gehbehindert
20 In einem anderen Land X Der amerikanische Leutnant Fred Henry, der aus Idealismus die Sache der Westmächte zu der eigenen macht und romantische Vorstellungen vom Krieg hat, wird an der italienischen Front als Sanitäter eingesetzt und verwundet. Er lernt die englische Krankenschwester Catherine Barkley kennen, die von ihm schwanger wird. Die beiden entfliehen in die Schweiz, wo das Kind tot geboren wird und die Mutter an den Geburtskomplikationen stirbt. Charles Vidor und John Huston 1957 USA Veteran, gehbehindert, Geburtskomplikation
21 Die grosse Liebe meines Lebens Verliebte Der Playboy Nick Ferrante trifft auf einem Kreuzschiff die attraktive Terry McKay. Beide stehen kurz vor einer ökonomisch vielversprechenden Heirat, verlieben sich aber doch ineinander. Nach einer "Probezeit" von 6 Monaten wollen sie sich auf der Spitze des Empire State Buildings treffen. Terry wird kurz zuvor überfahren und bleibt teilweise gelähmt auf den Rollstuhl angewiesen. Ferrante ist tief verletzt über Terry's Ausbleiben, erfährt aber noch rechtzeitig den Grund dafür. Leo McCarey 1957 USA gehbehindert, Unfallfolgen, Rollstuhl
22 Aus dem Reich der Toten X Der Polizist John „Scottie“ Ferguson verschuldet indirekt den Tod eines Kollegen, dem er wegen seiner Höhenangst nicht zur Hilfe kommen konnte. Gerade wegen seiner Agrophobie wird er von seinem guten Bekanten Gavin Elster als Leibwächter seiner Frau Madeleine angestellt, deren Sturz in den Tod er auch wieder nicht verhindern kann. Zu spät erkennt Scottie, dass sein Unglück inszeniert ist von dem Gattenmörder Elster und seiner Gehilfin Judy Barton, in die sich Scottie zudem noch verliebt hat. Alfred Hitchcock 1958 USA Behindertenfilm, Agoraphobie, Platzangst
23 Peeping Tom - Augen der Angst Kameraassistent bei Tag, Porno-Fotograf am Abend und sexsüchtiger Killer bei Nacht: Mark Lewis erregt sich mit seinen selbstproduzierten "Snuff Movies" immer wieder. Vivien, seine Nachbarin, die Mark mag, kommt hinter sein Geheimnis und wird beinahe selbst sein Opfer. Doch Marks Schau- und Mordlust macht Halt vor einem Mädchen, das er liebt. Er richtet sich durch sein zum Messer umgebautes Stativ selbst hin, bevor die Polizei in stellen kann. Michael Powell 1960 UK Psychose, Selbstmord, blind, Behindertenfilm
24 1000 Augen des Dr. Mabuse, Die X Der Arzt Prof. Jordan, Sohn des in einer Irrenanstalt verstorbenen Dr. Mabuse lebt in dem Wahn, das Werk seines Vaters fortzuführen. Mithilfe eines Interpol-Agenten und Kommissar Kras gelingt es dem US-Milliadär Travers schließlich, den Wahnsinnigen zu entlarven und dessen Bande zu zerschlagen. Er hat es mit Jordan zu tun bekommen über die unter Hypnose stehende Marion Menil. Diese wird von ihrem klumpfüssigen Mann im Auftrag Jordans terrorisiert. Der blinde Wahrsager Corneliu hatte davon Kenntnis bekommen. Fritz Lang 1960 Deutschland Psychose, Hypnose, gehbehindert, blind
25 Haie der Großstadt Der berufsmäßig Poolbillardspieler Eddie Felson, wird durch den Tod seiner alkoholabhängigen, gehbehinderten Freundin zur Besinnung gebracht. Robert Rossen 1961 USA Sucht, Alkoholismus, gehbehindert
26 unteren Zehntausend, Die New York 30er Jahre: Apfel-Annie führt eine Schar Bettler und Behinderter an, die ihr Geld für ihre in Europa lebende Tochter geben. Der Gangsterboss Dave the Dude protegiert sie, weil er an ihre Äpfel als Glücksbringer glaubt. Als ihre Tochter Louise, die nicht weiss, dass ihre Mutter in doppeltem Sinne zur Unterwelt gehört, samt adeligem Verlobten und künftigem Schwiegervater aus Spanien zu Besuch kommt, verhilft ihr Dave zu einer improvisierten Existenz als feine Dame. Seine Tricks gelingen. Louise kehrt verheiratet nach Spanien zurück. Frank Capra 1961 USA kleinwüchsig, gehbehindert
27 Schloss des Schreckens Auf dem einsamen Landsitz Bly kümmert sich das Kindermädchen Miss Giddens um die Kinder Flora und Miles, vom Onkel der Kinder dazu angestellt. Bald spukt es im Schloss. Die Kinder scheinen mehr davon zu wissen. Miss giddens erfährt, das die erste Gouvernante der Kinder und der Gärtner Peter Quint umgekommen sind. Sie kontrolliert nun die Kinder wie eine Besessene und bringt zum Schluss den kleinen Miles um. Jack Clayton 1961 UK Psychose, Halluzination, Behindertenfilm
28 Licht im Dunkeln Die kurzsichtige Lehrerin Annie Sullivan macht aus der undisziplinierten, blinden, gehörlosen und stummen Helen Keller eine gelehrige Schülerin. Arthur Penn 1962 USA taubblind, blind, gehörlos, sehbehindert, Hirnhautentzündung
29 David und Lisa David Clemens, der von Berührungsängsten extrem geplagt wird, kommt in ein Heim und unter die Obhut des Psychiaters Swinford. Eine Beziehung hat er jedoch nur mit der an Schizophrenie leidenden 15jährigen Lisa Brandt, die sich in Reimen ausdrückt und sonst stumm ist. Doch erst ein Zusammenbruch der beiden hochsensiblen jungen Leuten bringt eine Lösung. Frank Perry 1962 USA Behindertenfilm, Schizophrenie, Psychose, Psychiatrie
30 Kind wartet, Ein Eine mitfühlende Krankenschwester lernt von einem einfühlsamen, doch realistisch denkenden Arzt und Anstaltsdirektor, dass behinderte Kinder ins Heim gehören, weil sie für einen normale Alltag unfähig sind. John Cassavetes 1963 USA Behindertenfilm, Heim, auffällig
31 Asphalt-Cowboy X Der gehbehinderte, lungenkranke Ratso hilft aus Eigeninteresse einem naiven Neuankömmling in New York, wird dann aber dessen bester Freund. John Schlesinger 1969 USA gehbehindert, Hemiparese, Parese,Tuberkulose
32 Marshall, Der X Mattie Ross wird auf der Suche nach dem Mörder ihres Vaters von dem einäugigen, alkoholabhängigen Sheriff "Rooster" Cogburn und dem Texas-Ranger La Boeuf unterstützt. Angetrieben von Gerechtigkeitssinn und Rachgefühlen reisen sie gemeinsam von Fort Smith, Arkansas, bis tief ins Indianerland nach Oklahoma. Henry Hathaway 1969 USA sehbehindert, Alkoholismus, Sucht
33 Zwei Mädchen aus Wales und die Liebe zum Kontinent Die Geschwister Brown (Anne und Muriel), die mit ihrer Mutter allein im englischen Hinterland leben, verlieben sich in den Gast aus Paris, Claude Roc. Anne, Claudes Geliebte, stirbt an Tuberkulose. François Truffaut 1971 Frankreich Tuberkulose, sehbehindert
34 Zatoichi meets the one armed swordsman X While traveling the Japanese countryside the blind masseur Zatoichi comes across the One Armed Swordsman, Wang Kang, who is in hiding and protecting a child from a corrupt Japanese priest and a group of yakuza. Zatoichi and Wang Kang, each from very different worlds yet heroic swordsman in their own right, at first seem to get along but a language barrier and a series of misunderstanding leads Kang to distrust Ichi. Soon the two heroes are at each other throats while each attempts to stop the true villains from taking the child. Kimiyoshi Yasuda 1971 Japan blind, Amputation, behindert, Zatoichi
35 schwarze Messe der Dämonen, Die X Ippolita Oderisi ist seit ihrem 12. Lebensjahr aufgrund eines Autounfalls, bei dem ihre Mutter ums Leben kam und den ihr Vater verschuldet hat, auf den Rollstuhl angewiesen. Ihr Zustand scheint psychisch bedingt zu sein. Ein Psychiater deckt inzestiöse Familienbeziehungen auf. Ippolita scheint aber eher vom Teufel besessen zu sein. An einem Wallfahrtsort beobachtet sie, wie die Pilger von einer Marien-Statue Heilung erflehen, unter ihnen ein junger Mann mit Epilepsie, der sich anschliessend in den Tod stürzt. Wird Ippolita den Antichrist gebären? Alberto De Martino 1974 Italien Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Exorzismus, Rollstuhl, gehbehindert, Psychose
36 Chinesisches Roulette Die sehbehinderte Ariane arrangiert für ihre Eltern und deren jeweilige Liebhaber ein entlarvendes Gesellschaftsspiel. Rainer Werner Fassbinder 1976 Deutschland sehbehindert, blind
37 Bomber & Paganini Der blinde Kleinkriminelle Bomber und sein gelähmter Kollege Paganini mögen sich nicht, sind aber aufeinander angewiesen. Sie kommen bei Bombers Mutter unter, die bald darauf einem Herzinfarkt erliegt. Sie planen nun einen Rachefeldzug gegen die ehemaligen Kollegen, der zudem Geld einbringen soll. Nicos Perakis 1976 Österreich, Deutschland blind, gehbehindert, Rollstuhl, Herzinfarkt
38 Opening night X Der alternde Theaterstar Myrtle Gordon verliert während der Probenarbeiten den Sinn für ihre Schauspielkunst. Sie wehrt sich vehement dagegen, zu spielen, was auf sie zukommt: das Altern. Der Alkohol und der Dauerstreit mit ihrem Regisseur hilft ihr darüber hinweg. Der tödliche Unfall eines jungen Mädchens, den sie indirekt mitverschuldet hat, lässt sie aber ganz die Fassung verlieren. In der Premiere des Stückes ist sie wieder in Hochform, obwohl sturzbetrunken. John Cassavetes 1977 USA Behindertenfilm, Alkoholismus, Sucht, Unfallfolgen, Unfalltod, Altern
39 Die Frau von nebenan Bernard und Mathilde werden zufällig Nachbarn, arriviert und verheiratet, 8 Jahre nachdem sie sich getrennt haben. Wider Willen werden sie wieder "unzertrennlich" - bis Mord und Selbstmord sie scheiden. Madame Chou erzählt dieses Liebesdrama. Sie hat ein unglückliches Liebesverhältnis und einen Selbstmordversuch überlebt. Seitdem ist sie gehbehindert. François Truffaut 1981 Frankreich Rollstuhl, Manie, Nervenzusammenbruch, Selbstmord, gehbehindert
40 Die Spaziergängerin von Sans-Soucis X 1933: Ein SA-Schläger-Trupp verletzt Max Baumstein, damals ein Kind schwer. Er bleibt für’s Leben gebehindert. Max ist Pflegesohn der Anti-Faschisten Elsa und Michael Wiener. Sie flieht mit Max nach Paris. Ihr Mann, ein Verleger kommt ins KZ. Der deutsche Diplomat Ruppert von Leggaert erreicht Michaels Freilassung gegen eine Liebesnacht mit Elsa. Er lässt das Ehepaar in Paris ermorden. Nach dem Krieg rächt Max den Mord, indem er ihn seinerseits ermordet. Jacques Rouffio 1982 Frankreich gehbehindert
41 Beethoven - Die ganze Wahrheit Der alternde, fast taube Beethoven hängt mit besitzergreifender Liebe an seinem Neffen Karl. Er wird dessen Vormund und hält ihn von der Mutter fern. Als Karl sich verliebt, will Beethoven das nicht akzeptieren. Er versucht, Karl weiter an sich zu binden. Bis der sich verzweifelt das Leben nehmen will. Paul Morissey 1985 Frankreich / Deutschland taub, gehörlos, hörbehindert
42 Gottes vergessene Kinder Hören Die Beziehung der gehörlosen Sarah zu ihrem ambitionierten Lehrer James Leeds gerät in die Krise, weil er als Hörender "anders" empfindet als sie. Während der James Erfolge bei Schülern und Eltern erzählt, verweigert sich die stolze Sara ihm. Ihr Kampf um Selbstständigkeit und Eigenheit, die sich u.a. in ihrem Festhalten an der Gebärdensprache ausdrückt, passt schlecht zu seinem paternalistischen Bild einer Beziehung. Randa Haines 1986 USA Behindertenfilm, taub, taubstumm, stumm, Gebärdensprache, gehörlos
43 Lamb Der 12-jährige Owen Kane leidet an auraeingeleiteten großen Krampfanfällen. Pater Michael Lamb will sich und den Jungen aus dem herzlos geführten Erziehungsheim befreien, in dem er arbeitet. In der sich daraus ergebenden ausweglosen Situation ertränkt Lamb seinen geliebten Schützling während eines provozierten Anfalls. Colin Gregg 1986 UK Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, Literaturverfilmung, Heim, Anstalt, Behindertenfilm
44 Rain Man Nach dem Tod seines Vaters begibt sich der Autohändler Charley Babbit auf eine Reise mit seinem im Heim lebenden autistischen Bruder Raymond. Dieser erweist sich nicht nur als Nervensäge - ständig von Panikattacken bedroht - sondern auch als Zahlen- und Gedächtnisgenie. Die Brüder sprengen eine Spielbank in Las Vegas und lassen es sich gut gehen. Mit von der Partie ist Charlies Freundin Susanna, die Raymond lieb gewinnt. Doch schliesslich bringt ihn sein Bruder zurück ins Heim. Barry Levinson 1988 USA Anfälle, Behindertenfilm, Autismus, Heim, foolish wise
45 Mein linker Fuss Geschichte von Christy Brown, der in einer kinderreichen irischen Familie mit einer Zerebralparese zur Welt kommt. Er lernt, sich seiner linken Fusses für alle Verrichtungen des Alltags zu bedienen und entwickelt sich mit Hilfe der Mutter und einer Lehrerin zu einem selbstbewußten Maler und Schriftsteller. Jim Sheridan 1989 UK Behindertenfilm, Zerebralparese, Tetraparese, Sprachstörung
46 Wilde Sehnsucht Die von ihren Eltern verstoßene kleine Alice wird durch die Fürsorge der Nachbarskinder und die Liebe zu einem Gleichaltrigen von diesem Alptraum befreit. Schuld an der Vereinsamung und allem, was daraus folgt, sind Alice's epileptischen Anfälle und eine Hörbehinderung. Weggesperrt und verwahrlost benimmt sie sich, wie es der vorurteilsvollen Erwartung gegenüber Behinderten entspricht. Vom Stigma befreit, blüht sie auf. Diane Keaton 1991 USA Epilepsie, auffällig, hörbehindert, Anfälle, epileptischer Anfall
47 Liebenden von Pont Neuf, Die Alex, ein Clochard mit Selbstzerstörungsdrang trifft auf der wegen Bauarbeiten geschlossenen Pont Neuf Michèle, eine Malerin, die blind zu werden droht. Zwischen ihnen entwickelt sich eine intensive und zerbrechliche Liebesbeziehung. Gegen alle Erwartung gelingt es den beiden, zusammenzubleiben.. Leos Carax 1991 Frankreich Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, sehbehindert
48 Jennifer 8 Detektiv Berlin klärt mühsam den Mord an 7 blinden Frauen auf. Jennifer, als achtes Opfer ausersehen, hilft ihm dabei entscheidend und kommt mit dem Schrecken davon. Bruce Robinson 1992 USA blind, sehbehindert
49 The player Griffin Mill, ein karrieresüchtiger Hollywood-Produzent, wird von einem Drehbuchautor mit anonymen Morddrohungen verfolgt. Sein Alltag ist "erfüllt" von Begegnungen mit Stars und Sternchen. U. a. trifft Mill am Marlee Matlin mit ihrer Gebärdendolmetscherin. Mattlin spielt dabei sich selbst. Mill gerät zurecht in den verdacht seinen Verfolger umgebracht zu haben. Zu Kompromissen aller Art gezwungen entkommt er zuletzt der gerechten Strafe Robert Altman 1992 USA hörbehindert, taub, Rollstuhl
50 Piano, Das Selbstbehauptung Ada, eine mit ihrem Kind aus Europa nach Neuseeland gekommene stumme Frau, verläßt mit ihrem Geliebten ihren Mann und beginnt zu sprechen. Jane Campion 1993 Australien Behindertenfilm, Amputation, stumm
< 1 2 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah