Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 92 Einträge gefunden (von 1560)
pro Seite:   Suche nach:
< 1 2 >
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
1 Sprache des Herzens, Die X Die 14-jährige Bauerntochter Marie Heurtin - blind, taub und stumm - wird von ihren Eltern ins Kloster Larnay gebracht. Marie benimmt sich auch dort wie ein wildes Tier. Die junge, lungenkranke Nonne Marguerite bringt ihr die Zeichensprache bei. Durch die mühsame Arbeit entsteht eine Mutter-Tochter-Beziehung zwischen den beiden. Jean-Pierre Améris 2014 taub, stumm, blind, Gebärdensprache, taubblind, taubstumm, hörbehindert
2 Piano, Das Selbstbehauptung Ada, eine mit ihrem Kind aus Europa nach Neuseeland gekommene stumme Frau, verläßt mit ihrem Geliebten ihren Mann und beginnt zu sprechen. Jane Campion 1993 Australien Behindertenfilm, Amputation, stumm
3 Wilder Kapitalismus Hugo Assis, ein brasilianischer Unternehmer, der epileptische Anfälle bekommt, wandelt sich vom Ausbeuter der Natur und der Indios zu deren Freund. Mystische Anfallserlebnisse und die Liebe zu der engagierten Journalistin Elisa Medeiros bewirken diese Wandlung. Elisa lernt ihn bei ihren Recherchen für einen Aufklärungsartiekl kennen. Sie kommt hinter die Machenschaften von Assis Unternehmen, das die Indios auf der Suche nach Gold von ihrem Land vertreibt. Assis erkennt seine Schuld und entdeckt dabei seine eigene indianische Vergangenheit. André Klotzel 1993 Brasilien Epilepsie, epileptischer Anfall, Behindertenfilm, Anfälle
4 Xiang Hu Nu X Xiang, die reichste Frau im Dorf, wurde als Kind mit einem gehbehinderten, alkoholabhängigen Mann verheiratet und hat mit ihm einen geistig behinderten Sohn Dunzi, der epileptische Anfälle bekommt. Mit einer Sesamöl-Mühle hat sie geschäftlichen Erfolg. Sie will ihre heimliche Liebe retten und findet für den Sohn Huanhuan, die Tochter eines armen Bauern. In einem Anfall bringt Dunzi seine junge Frau beinahe um. Xiang will Huanhuan frei geben, aber diese entscheidet zu bleiben. Xie Fei 1993 China Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Alkoholismus, Sucht, auffällig, gehbehindert
5 Dancer in the dark X Die sehbehinderte Arbeiterin Selma tötet den Dieb ihrer Ersparnisse, die der Operation ihres an der gleichen Augenkrankheit leidenden Sohnes dienen sollten. Lars von Trier 2000 Dänemark blind, sehbehindert
6 Antichrist X Nach dem Unfalltod "Ihres" Kindes versinkt "Sie", die Mutter in tiefe Depression. Ihr Mann - "Er" - sucht sie davon und von den folgenden Panikattacken zu befreien. Sie soll sich ihren Ängsten stellen. Diese gehen zurück auf einen Aufenthalt mit ihrem Sohn in einem abgelegenen Waldhaus, in dem sie ihre Dissertation über Hexenverfolgung abzuschliessen suchte. Das "Experiment" schlägt fehl. Die Therapie gebiert Horrorvisionen und -szenen. Der gescheiterte Therapeut ermordet seine Patientin. Lars von Trier 2009 Dänemark Behindertenfilm, Psychose, Panikattacke, Depression, Besessensein
7 Chinesisches Roulette Die sehbehinderte Ariane arrangiert für ihre Eltern und deren jeweilige Liebhaber ein entlarvendes Gesellschaftsspiel. Rainer Werner Fassbinder 1976 Deutschland sehbehindert, blind
8 Contergan Solidarität Deutschland 60er Jahre: Rechtsanwalt Paul Wegeners Frau Vera bringt ein Kind zur Welt, dem beide Arme und ein Bein fehlen. Wegener verklagt die Firma Grünenthal, weil Verdacht besteht, dass die Fehlbildungen seines Kindes Katrin durch deren Schlafmittel Contergan verursacht sind. Das Leben der Wegeners wird durch den Prozess und die Betreuung von Katrin schwer belastet. Eine außergerichtliche Einigung über Schadenersatz wird erzielt. Doch das Verfahren und damit der Schuldspruch bleiben aus. Adolf Winkelmann 2007 Deutschland Eltern, gehbehindert, Fehlbildung
9 Verlorene, Der Dr. Karl Rothe betreibt während des 2. Weltkriegs für die Nazis wichtige Forschungen. Er ermordet seine Verlobte Inge Hermann, die seine Ergebnisse an einen engen Mitarbeiter, Dr. Hoesch, verraten hat. Er wird aber seiner wissenschaftlichen Bedeutung wegen von den Nazis gedeckt. Nach dem Krieg arbeitet er als fürsorglicher Arzt in einem Auffanglager für "Displaced Persons". Hier trifft er Hösch wieder und nimmt Rache an ihm, indem er die gemeinsame Vergangenheit aufdeckt. Peter Lorre 1951 Deutschland Behindertenfilm, Arztfilm, Arzt-Patient-Verhältnis
10 Wo ist Fred? X Fred Krüppers, Polier auf dem Bau, will die Tochter seines Arbeitgebers Mara Grundmann heiraten. Deren verzogener Sohn aus erster Ehe Linus, Fan des Berliner Basketballvereins Alba, lehnt ihn ab. Um ihn umzustimmen, besorgt Fred einen vom Basketballstar Mercurio Müller signierten Ball, den er als falscher Geh- und Sprachbehinderter auf der Behindertentribüne des Vereins Ronnie Kimmel abnimmt. Dieser ist „wirklich“ gehbehindert. Nun muss Fred gemeinsam mit Ronnie als Behinderter im Imagefilm des Vereins mitwirken, was seinem Leben eine vollständige Wende gibt. Anno Saul 2006 Deutschland Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, gehbehindert, Rollstuhl, Heim
11 1000 Augen des Dr. Mabuse, Die X Der Arzt Prof. Jordan, Sohn des in einer Irrenanstalt verstorbenen Dr. Mabuse lebt in dem Wahn, das Werk seines Vaters fortzuführen. Mithilfe eines Interpol-Agenten und Kommissar Kras gelingt es dem US-Milliadär Travers schließlich, den Wahnsinnigen zu entlarven und dessen Bande zu zerschlagen. Er hat es mit Jordan zu tun bekommen über die unter Hypnose stehende Marion Menil. Diese wird von ihrem klumpfüssigen Mann im Auftrag Jordans terrorisiert. Der blinde Wahrsager Corneliu hatte davon Kenntnis bekommen. Fritz Lang 1960 Deutschland Psychose, Hypnose, gehbehindert, blind
12 Nobody's perfect X R.W. Fassbinder's Produktionsassistent Niko von Glasow begibt sich auf die Suche nach contergan-geschädigten Personen, die bereit sind, nackt für einen Fotostrecke zu posieren. Niko von Glasow 2010 Deutschland Contergan, körperbehindert
13 Synecdoche New York X Der hypochondrische Theaterdirektor Caden Cotard bekommt Probleme mit seinen Augen und seinem gesamten Nervensystem. Seine Frau Adele verlässt ihn. Seine Liebschaft mit Hazel scheitert. Er sucht sein Leben auf einer riesigen Bühne sich selbst vorspielen zu lassen, scheitert aber an der Komplexität seiner Realfiktion. Charlie Kaufman 2008 France sehbehindert, Psychose, Hypochondrie
14 Uneasy Rider René ist 50 Jahre, leidet an Muskelschwund und lebt in dem Behindertenheim an der Route Nationale 7. Er fühlt sich dort lebendig begraben. Urplötzlich wandelt er sich vom unsympathischen Zyniker zum hilfreichen Mitbewohner. Der Grund: Die neue Betreuerin Julie hat ihn zur Autobahn-Prostituierten Florèle gebracht. Das Beispiel steckt an. Die anderen Heimbewohner bestehen auch auf ihrem Recht auf Sex. Jean-Pierre Sinapi 2000 Frankreich Rollstuhl, Heim, Behindertensex
15 Zwei Mädchen aus Wales und die Liebe zum Kontinent Die Geschwister Brown (Anne und Muriel), die mit ihrer Mutter allein im englischen Hinterland leben, verlieben sich in den Gast aus Paris, Claude Roc. Anne, Claudes Geliebte, stirbt an Tuberkulose. François Truffaut 1971 Frankreich Tuberkulose, sehbehindert
16 Die Frau von nebenan Bernard und Mathilde werden zufällig Nachbarn, arriviert und verheiratet, 8 Jahre nachdem sie sich getrennt haben. Wider Willen werden sie wieder "unzertrennlich" - bis Mord und Selbstmord sie scheiden. Madame Chou erzählt dieses Liebesdrama. Sie hat ein unglückliches Liebesverhältnis und einen Selbstmordversuch überlebt. Seitdem ist sie gehbehindert. François Truffaut 1981 Frankreich Rollstuhl, Manie, Nervenzusammenbruch, Selbstmord, gehbehindert
17 Liebenden von Pont Neuf, Die Alex, ein Clochard mit Selbstzerstörungsdrang trifft auf der wegen Bauarbeiten geschlossenen Pont Neuf Michèle, eine Malerin, die blind zu werden droht. Zwischen ihnen entwickelt sich eine intensive und zerbrechliche Liebesbeziehung. Gegen alle Erwartung gelingt es den beiden, zusammenzubleiben.. Leos Carax 1991 Frankreich Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, sehbehindert
18 Renoir X Frankreich 1915: Renoir lebt zurückgezogen an der Cote d' Azur nur seiner Maleren - und seiner Faszination für die Frauen. Trotz starker Gicht besonders an den Händen, schafft er unermüdlich im Kreise dienender Frauen und sinnlich angetrieben von der ständigen Präsenz von Andree. Sie steht ihm fast den ganzen Tag meist nackt Modell steht und nimmt die Posen ein, die ihm gefallen. Renoirs Söhne sind im Krieg. Beide kehren verletzt nachhaus. Sein geliebter Jean, der spätere Filmregisseur wird als Pilot wieder an die Front gehen, nachdem er Andree für sich gewonnen hat. Gilles Bourdos 2012 Frankreich Gicht, Arthritis, Kriegsverletzung, gehbehindert, Rollstuhl
19 Mit ganzer Kraft X Der 17-jährige, körperbehinderte Julien, der auf den Rillstuhl angewiesen ist, will mit seinem Vater Paul den härtesten aller Triathlons, den Ironman bestreiten. Seine Familie braucht Zeit, um diesen aus vielen Gründen zum Scheitern verurteilten Plan zu akzeptieren. Nachdem aber dann doch alle an einem Strang ziehen, gelingt das Unmögliche. Nils Tavernier 2013 Frankreich Rollstuhl, gehbehindert
20 Neun Pforten, Die X Der Antiquar Dean Corso soll für den reichen Sammler Boris Balkan ein okkultes Buch, das angeblich von Mephisto persönlich verfasst wurde, auf seine Authentizität untersuchen. Er reist quer durch die USA und weiter nach Spanien und Frankreich, um die drei letzten verbliebenen Exemplare miteinander zu vergleichen. Mysteriöse, unerklärliche Vorfälle führen den rationalen Wissenschaftler immer wieder in die Irre und eine geheimnisvolle junge Dame scheint jeden seiner Schritte vorhersagen zu können. Die Todes fälle häufen sich. U.a. stirbt die Baronesse Frieda Kessler, die gehbehindert auf den Rollstuhl angewiesen ist und eine Hand amputiert haten. Der Mann von Liana Telfer begeht Selbstmord und diese wird gegen Schluss von Balkan ermordet. Wiki Roman Polanski 1999 Frankreich Rollstuhl, Amputation, gehbehindert, Selbstmord
21 Die Spaziergängerin von Sans-Soucis X 1933: Ein SA-Schläger-Trupp verletzt Max Baumstein, damals ein Kind schwer. Er bleibt für’s Leben gebehindert. Max ist Pflegesohn der Anti-Faschisten Elsa und Michael Wiener. Sie flieht mit Max nach Paris. Ihr Mann, ein Verleger kommt ins KZ. Der deutsche Diplomat Ruppert von Leggaert erreicht Michaels Freilassung gegen eine Liebesnacht mit Elsa. Er lässt das Ehepaar in Paris ermorden. Nach dem Krieg rächt Max den Mord, indem er ihn seinerseits ermordet. Jacques Rouffio 1982 Frankreich gehbehindert
22 Beethoven - Die ganze Wahrheit Der alternde, fast taube Beethoven hängt mit besitzergreifender Liebe an seinem Neffen Karl. Er wird dessen Vormund und hält ihn von der Mutter fern. Als Karl sich verliebt, will Beethoven das nicht akzeptieren. Er versucht, Karl weiter an sich zu binden. Bis der sich verzweifelt das Leben nehmen will. Paul Morissey 1985 Frankreich / Deutschland taub, gehörlos, hörbehindert
23 Matilde- Eine grosse Liebe Verliebte Frankreich 1920: Manech ist vom Schlachtfeld nicht heimgekehrt zu seiner Verlobten Matilde, die wegen Kinderlähmung gehbehindert ist. Er wurde mit fünf Kameraden wegen angeblicher Selbstverstümmlung zum Tode verurteilt und soll im Niemandsland zwischen den Schützengräben umgekommen sein. Es gibt ein Grab, aber keine Gewissheit, dass er dort liegt. Nach monatelanger Suche findet ihn Matilde wieder. Er leidet an völligem Gedächtnisverlust. Jean-Pierre Jeunet 2004 Frankreich, USA Kinderlähmung, Parese, Poliomyelitis, Trauma, Unfallfolgen, Gedächtnisstörung, Behindertenfilm, PTBS
24 Hausschlüssel, Die Kinder Paul, von Geburt an behindert, wird von einer Tanten grossgezogen und lernt seinen Vater Gianni erst kennen, als er 15 Jahre alt ist. Gelegenheit dazu ist ein Klinikaufenthalt in Berlin. Hier lernen Vater und Sohn sich akzeptieren, was auf einer Autoreise nach Norden überprüft und befestigt Gianni Amelio 2004 Italien Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Zerebralparese, Parese, gehbehindert
25 La Grande bellezza - Die grosse Schönheit X Der römische Journalist Jep Gambardella, Mitte 60, geniesst ironisch und melancholisch die Schönheiten seiner Stadt und die Launen ihrer gelangweilten, reichen Bewohner. Um und mit ihm feiern Reiche und Bizarre immerwährend Feste, bei denen sie in den eigenen Rollen auftreten. Jeps Verlegerin ist kleinwüchsig und scharfzüngig. Ein gehbehinderter junger Mann hat auch nächtens Zugang zu den wundervollen Palästen der römischen Nobilität, die magischen Schatztruhen gleichen. Paolo Sorrentino 2013 Italien kleinwüchsig, gehbehindert, Depression
26 schwarze Messe der Dämonen, Die X Ippolita Oderisi ist seit ihrem 12. Lebensjahr aufgrund eines Autounfalls, bei dem ihre Mutter ums Leben kam und den ihr Vater verschuldet hat, auf den Rollstuhl angewiesen. Ihr Zustand scheint psychisch bedingt zu sein. Ein Psychiater deckt inzestiöse Familienbeziehungen auf. Ippolita scheint aber eher vom Teufel besessen zu sein. An einem Wallfahrtsort beobachtet sie, wie die Pilger von einer Marien-Statue Heilung erflehen, unter ihnen ein junger Mann mit Epilepsie, der sich anschliessend in den Tod stürzt. Wird Ippolita den Antichrist gebären? Alberto De Martino 1974 Italien Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Exorzismus, Rollstuhl, gehbehindert, Psychose
27 Idiot, Der Der junge Kameda ist nur knapp einer Erschießung entgangen und leidet seitdem rücksichtslos gegen sich und andere mit jeder Kreatur, ein Idiot. Seine Liebe gilt aus Mitleiden Taeko, die der Mann, der sie zu seiner Geliebten gemacht hat, einem anderen anhängen will. Glücklich könnte er werden mit der Tochter aus gutem Haus Hayako, der Taeko ihn aus Liebe überlassen will. Kameda, durch Anfälle (Halluzinationen) immer wieder der Welt entrückt, liefert Taeko ungewollt dem Glücksritter Akama aus, der Taeko so sehr verfallen ist, dass er erst Kameda erstechen will und dann Taeko umbringt. Akira Kurosawa 1951 Japan Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Dostojewski, Literaturverfilmung, Behindertenfilm
28 Zatoichi meets the one armed swordsman X While traveling the Japanese countryside the blind masseur Zatoichi comes across the One Armed Swordsman, Wang Kang, who is in hiding and protecting a child from a corrupt Japanese priest and a group of yakuza. Zatoichi and Wang Kang, each from very different worlds yet heroic swordsman in their own right, at first seem to get along but a language barrier and a series of misunderstanding leads Kang to distrust Ichi. Soon the two heroes are at each other throats while each attempts to stop the true villains from taking the child. Kimiyoshi Yasuda 1971 Japan blind, Amputation, behindert, Zatoichi
29 An ihrer Seite Altwerden Der Universitätsprofessor Grant Anderson und seine Frau Fiona, beide über 60 und seit über 40 Jahren verheiratet, leben seit der Pensionierung Grants zurückgezogen auf dem Lande. Fiona beschliesst, sich ein Heim für Menschen mit Altersdemenz zu suchen, als sie unter schwerwiegender Desorientierung zu leiden beginnt. Dort wendet sie sich einem Altersgenossen zu und scheint Grant vergessen zu wollen. Sarah Polley 2006 Kanada Behindertenfilm, Alzheimer-Krankheit, Rollstuhl, Heim
30 Kunst des negativen Denkens, Die X Seit ihn ein schwerer Unfall an den Rollstuhl gefesselt hat, ist der 33-jährige Geirr in Depression und Apathie verfallen. Dabei wütet er gegen alle und alles. Der Versicherung verdankt er ein komfortables Haus. Seine Frau hält zu ihm, trotzdem...... Als diese Gruppentherapeutin Tori zur Hilfe ruft, entlarvt er deren positives Denken als hilflos. Mit von der Partie sind Mitglieder von Toris Selbsterfahrungsgruppe, die unter der Anleitung Geirr's die Kunst des negativen Denkens praktizieren bis zur totalen Anarchie. Bård Breien 2006 Norwegen Behindertenfilm, Rollstuhl, Depression, Querschnittslähmung, Parese
31 Bomber & Paganini Der blinde Kleinkriminelle Bomber und sein gelähmter Kollege Paganini mögen sich nicht, sind aber aufeinander angewiesen. Sie kommen bei Bombers Mutter unter, die bald darauf einem Herzinfarkt erliegt. Sie planen nun einen Rachefeldzug gegen die ehemaligen Kollegen, der zudem Geld einbringen soll. Nicos Perakis 1976 Österreich, Deutschland blind, gehbehindert, Rollstuhl, Herzinfarkt
32 Over the moon X Jane Benson lebt "pennyless" mit krank spielendem Hausgesinde, das sie ausnutzt, in der Villa ihres Onkels, den sie bis zum Tod gepflegt hat. Sie liebt den schüchternen Landarzt Freddie Jarvis, dem sie selbst den Heiratsantrag machen muss. Nachdem sie unerwartet das Millionenerbe ihres Onkels angetreten hat, wird die Liebesbeziehung nicht einfacher. Jane beschliesst, das internationale Jetset zu erleben. Freddie verweigert sich ihr und lässt sich in einer Luxusklinik voller Scheinkranker anheuern. Ein nichtsnutzige, reicher Erbe überzeugt Jane und damit Freddie, das eine mittellos unternommene Hochzeitsreise mehr wert ist als ein Sack von Geld. Thornton Freeland 1939 Portugal Rollstuhl, gehbehindert, Arzt-Patient-Verhältnis
33 Me Too Der 34jährige Universitätsabsolvent Daniel arbeitet bei der Stadtverwaltung. Hier lernt er Laura, eine attraktive Blondine, kennen, die gern trinkt, sexuell freizügig ist und ständig gegen den Stachel löckt. Die beiden verlieben sich ineinander. Laura will aber – seltsam – keinen Sex mit Daniel, der mit dem Down Syndrom geboren wurde. Hat sexueller Missbrauch in der Kindheit sie der Liebe entfremdet? In einer Parallel-Geschichte wird die hindernisreiche und letztlich unerfüllt bleibende Liebe zweier junger Menschen mit Down Syndrom hier und Kindheitstrauma dort erzählt. Antonio Naharro, Álvaro Pastor 2009 Spanien Downsyndrom, Alkoholismus, Behindertenfilm
34 Control Epilepsie Ian Curtis wird Lead-Sänger der "Joy Division" einer aufstrebenden Band aus Manchester. Eine US-Tournee wird den Durchbruch bringen. Tags zuvor nimmt Curtis sich mit 23 Jahren das Leben. Eine verfahrene Ehe, Krankheit (Epilepsie) und die Angst, den Erwartungen des Publikums nicht gewachsen zu sein, haben alle Handlungsstränge bis zum Kurzschluss verwirrt. Anton Corbijn 2007 UK Epilepsie, Behindertenfilm, Anfälle, epileptischer Anfall
35 Zitadelle, Die Andrew Manson bekommt zu seiner grossen Freude die Arztstelle in einem Ort zugesprochen, der hauptsächlich vom Bergbau und der Arbeit unter Tage lebt. Er betätigt sich als Freund und Mahner seiner Patienten, aber auch als Wissenschaftler.. King Vidor 1938 UK Behindertenfilm, Tuberkulose, Amputation
36 Mein linker Fuss Geschichte von Christy Brown, der in einer kinderreichen irischen Familie mit einer Zerebralparese zur Welt kommt. Er lernt, sich seiner linken Fusses für alle Verrichtungen des Alltags zu bedienen und entwickelt sich mit Hilfe der Mutter und einer Lehrerin zu einem selbstbewußten Maler und Schriftsteller. Jim Sheridan 1989 UK Behindertenfilm, Zerebralparese, Tetraparese, Sprachstörung
37 Ludwig van B. Meine unsterbliche Geliebte Der spätertaubte Beethoven ist gestorben. In Rückblenden sucht man nach seiner Geliebten, der Alleinerbin. Bernard Rose 1994 UK hörbehindert, taub
38 Peeping Tom - Augen der Angst Kameraassistent bei Tag, Porno-Fotograf am Abend und sexsüchtiger Killer bei Nacht: Mark Lewis erregt sich mit seinen selbstproduzierten "Snuff Movies" immer wieder. Vivien, seine Nachbarin, die Mark mag, kommt hinter sein Geheimnis und wird beinahe selbst sein Opfer. Doch Marks Schau- und Mordlust macht Halt vor einem Mädchen, das er liebt. Er richtet sich durch sein zum Messer umgebautes Stativ selbst hin, bevor die Polizei in stellen kann. Michael Powell 1960 UK Psychose, Selbstmord, blind, Behindertenfilm
39 Lamb Der 12-jährige Owen Kane leidet an auraeingeleiteten großen Krampfanfällen. Pater Michael Lamb will sich und den Jungen aus dem herzlos geführten Erziehungsheim befreien, in dem er arbeitet. In der sich daraus ergebenden ausweglosen Situation ertränkt Lamb seinen geliebten Schützling während eines provozierten Anfalls. Colin Gregg 1986 UK Epilepsie, Anfälle, epileptischer Anfall, Literaturverfilmung, Heim, Anstalt, Behindertenfilm
40 king's speech, The Happy Ende für Barbara zum 11.1.2011 Als Eduard VIII im Dezember 1936 als englischer König zurücktritt, besteigt sein Bruder als George VI völlig unerwartet den britischen Thron. Öffentliches Reden ist ihm seines Sprachfehlers wegen eine Qual. Mithilfe des selbstbewussten und umstrittenen Logopäden Lionel Logue schafft er es, sein Stottern zu kontrollieren. So kann er den Briten zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eine starke, überzeugende Stimme geben. Tom Hooper 2010 UK Epilepsie, Stottern, Behindertenfilm
41 Schloss des Schreckens Auf dem einsamen Landsitz Bly kümmert sich das Kindermädchen Miss Giddens um die Kinder Flora und Miles, vom Onkel der Kinder dazu angestellt. Bald spukt es im Schloss. Die Kinder scheinen mehr davon zu wissen. Miss giddens erfährt, das die erste Gouvernante der Kinder und der Gärtner Peter Quint umgekommen sind. Sie kontrolliert nun die Kinder wie eine Besessene und bringt zum Schluss den kleinen Miles um. Jack Clayton 1961 UK Psychose, Halluzination, Behindertenfilm
42 Mandy Mandy ist die taubstumme Tochter von Harry and Christine Garland. Nur sehr widerwillig überlassen sie das isolierte und aggressiv reagierende Kind einer Schule für Taubstumme, an der der unorthodoxer Lehrer Searle unterrichtet. Harry trennt sich von seiner Familie, weil er sich als Vater und Ehemann entmachtet und hintergangen fühlt. Aber Mandys positive Entwicklung gibt am Ende Christine und Searle recht. Alexander Mackendrick 1952 UK taub, hörbehindert
43 The small backroom Sammy Rice hat beim Bombenentschärfen während des Zweiten Weltkrieges einen Fuss verloren. Voller Schmerzen und verbittert verfällt er dem Alkohol. Er kommt betrunken zu spät, um den unvorsichtigen Captain Stuart bei einemr Entschärfungseinsatz zu retten. Selbst gelingt ihm die schwierige Mission. Mit neuem Selbstvertrauen gewinnt er seine Freundin zurück und kommt vom Alkohol los. Michael Powell 1949 UK Veteran, Alkoholismus, Sucht, gehbehindert
44 Forrest Gump Forrest Gump, als Kind an Kinderlähmung erkrankt und ein wenig schwer von Begriff begreift immerhin, dass wirklich nur dumm ist, wer sich dumm aufführt. Trotz seiner Kindlichkeit eilt er von Erfolg zu Erfolg. Zum Schluss heiratet er sogar noch seine an Aids erkrankte ewige Jugendliebe Jenny Curran, die einen Sohn von ihm hat. Um diesen kümmert er sich nach Jennys Tod selbstständig. Seinem Sohn fehlen allerdings die besonderen Talente seines Vaters - zu dessen Erleichterung. Robert Zemeckis 1994 USA Behindertenfilm, Aids, gehbehindert, auffällig
45 Memento X Memento ist einer der wenigen Filme, in der eine Behinderung nicht nur Thema ist sondern die Realität der Behinderung Drehbuch und Film direkt strukturieren. Der Zuschauer wird vom Film dazu gebracht, zu vergessen, was vorher war. Eine der filmisch "Tricks" ist die Erzählung von hinten, die als solche nicht zu erkennen ist. Christopher Nolan 2000 USA Behindertenfilm, Gedächtnisverlust, Diabetes
46 Rain Man Nach dem Tod seines Vaters begibt sich der Autohändler Charley Babbit auf eine Reise mit seinem im Heim lebenden autistischen Bruder Raymond. Dieser erweist sich nicht nur als Nervensäge - ständig von Panikattacken bedroht - sondern auch als Zahlen- und Gedächtnisgenie. Die Brüder sprengen eine Spielbank in Las Vegas und lassen es sich gut gehen. Mit von der Partie ist Charlies Freundin Susanna, die Raymond lieb gewinnt. Doch schliesslich bringt ihn sein Bruder zurück ins Heim. Barry Levinson 1988 USA Anfälle, Behindertenfilm, Autismus, Heim, foolish wise
47 Haie der Großstadt Der berufsmäßig Poolbillardspieler Eddie Felson, wird durch den Tod seiner alkoholabhängigen, gehbehinderten Freundin zur Besinnung gebracht. Robert Rossen 1961 USA Sucht, Alkoholismus, gehbehindert
48 Asphalt-Cowboy X Der gehbehinderte, lungenkranke Ratso hilft aus Eigeninteresse einem naiven Neuankömmling in New York, wird dann aber dessen bester Freund. John Schlesinger 1969 USA gehbehindert, Hemiparese, Parese,Tuberkulose
49 A beautiful mind - Genie und Wahnsinn Krankheitsbild Princeton Universität, 1947: Der geniale Mathematiker John Nash ist spezialisiert auf die Auflösung komplexer Codes. Er arbeitet für den amerikanischen Geheimdienst. Zunehmend leidet er unter Verfolgungswahn. Er erkrankt an paranoider Schizophrenie. Von seiner Frau behütet wird er wieder lebensfähig. Ron Howard 2001 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Behindertenfilm, Schizophrenie, Elektroschocktherapie
50 Philadelphia Der junge, an Aids erkrankte Anwalt Andrew Becket gewinnt kurz vor seinem Tod den Prozess gegen seine diskriminierende Entlassung. Entscheidend für diesen Erfolg ist der farbige, homophobe Anwalt Joe Miller, der erst im Lauf der Verhandlungen wirklich Verständnis und Sympathie für Becket aufbringt. Jonathan Demme 1993 USA Behindertenfilm, Aids, hiv-positiv
< 1 2 >

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah