Zeige nur:   Alle Filme zeigen Filme nach Stichworten Neue EinträgeEpilepsiespielfilme 21 Einträge gefunden (von 1560)
pro Seite:   Suche nach:
Title Empfehlungen Beschreibung Regie Jahr Land Stichwort
1 Macbeth X Mitten in einer Schlacht auf dem düsteren schottischen Hochland prophezeien drei Hexen dem siegreichen Macbeth, Feldherr und Vasall des König Duncan, die Königswürde, die ihm nicht zukommt. Er erreicht sie dann doch durch den Königsmord. Seine illegitime Macht festigt er weiterhin durch Blut watend, unterstützt von seiner Frau, die den Verlust ihres Kindes in Ehrgeiz gewandelt hat. Die Missetaten des mörderischen Paar treiben beide in den Wahnsinn. Justin Kurzel 2015 UK Shakespeare, PTBS, Paranoia, Trauma, Psychose,
2 Parkour Der mannheimer Gerüstbauer Richie widmet sich in seiner Freizeit dem Trendsport "Parkour". Er überwindet, sich von Dach zu Dach, von Balkonbrüstung zu Bahnhofsvordach handelnd die Stadtlandschaft Iim Privatleben aber verliert er die für seinen Extremsport so nötigen Nerven. Die Eifersucht auf seine Freundin Hanah und seinen besten Freund Nonne treibt ihn um. Der Kontrollwahn raubt ihm wachsend die Konzentration. Marc Rensing 2009 Deutschland Paranoia, Psychose
3 Lebanon X Schon am ersten Tag des Libanon-Krieges 1982 müssen sich vier unerfahrene israelische Soldaten an vorderster Front bewähren. Sie töten wahllos und machen einen Gefangenen, den sie beinahe einer Mörderbande ausliefern. All dies geschieht aufgrund von Ignoranz, Angst und Panik. Schauplatz des Films ist ausschliesslich das Innere ihres Panzers. Dier Aussenwelt können sie nur durch das Zielfernrohr beobachten. Geleitet und irregeleitet werden sie durch unbedachte Kommandos der Heeresleitung. Samuel Maoz 2009 Israel / Libnon / Frankreich Psychose, Paranoia, Trauma, Veteran, PTBS
4 Passengers Die junge und unerfahrene Psychologin Dr. Claire Summer wird beauftragt, eine Gruppe von sieben Überledenden eines Flugzeugabsturzes über ihr Trauma hinwegzuhelfen. Sie verliebt sich in Eric, einen ihrer Patienten, der sich weigert "Patient" zu sein, dafür aber von Anfang an ihr den Hof zu machen. Es dauert eine Zeit, bis Clair herausfindet, beim Absturz selbst mit allen anderen Fluggästen umgekommen zu sein. Die psychotherapeutischen Sitzungen dienten nur dazu, sie befriedet ins Land der Toten zu überführen. Rodrigo Garcia 2008 Spanien Paranoia, Unfallfolgen, Psychotherapie, Trauma
5 Maschinist, Der X Der Fabrikarbeiter Trevor Reznik leidet an Schlaflosigkeit. Er ist mit der Prostituierten Stevie und der Kellnerin Marie befreundet, deren Sohn Nicholas bei einem Rummelplatzbesuch einen epileptischen Anfall erleidet. Ein gewisser Ivan, den niemand kennt und der aus dem Nichts auftaucht, verfolgt ihn. Ivan wird zur Quelle aller Unfälle, die Trevor zustossen. Er ist sein Doppelgänger, seitdem Trevor einen Jungen überfahren hat. Erst als er sich der Polizei stellt, kehrt Trevor ins reale Leben zurück und kann wieder schlafen. Brad Anderson 2004 USA Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Paranoia, Gedächtnisstörung
6 Land of plenty X Lana kommt aus Palestina nach Los Angeles, um ihren Onkel Paul, einen Vietnamkriegsveteranen, zu suchen. Paul, ein traumatisierter Vietnamveteran, ist ein selbsternannter, laienhafter Sicherheitsagent, der durch die Stadt streift auf der Suche nach eingebildeten Attentaten und vermuteten Attentätern. Den Hintergrund dieser paranoiden Beschäftigung bilden die Anschläge vom 11. September 2001. Lana und Paul führen sozusagen ungewollt dabei das Amerika der kleinen und armen Leute vor, die materiell am wenigsten psychisch vielleicht aber am Härtesten vom Einsturz der Twin-Towers betroffen waren. Wim Wenders 2004 USA Paranoia
7 Fluch der zwei Schwestern, Der X Su-mi, ein Mädchen in der Pubertät, wird von ihrem zum zweiten mal verheirateten Vater dem Arzt Bae Moo-hyeon aus der Psychiatrie heimgeholt. Sie hat wegen Wahnvorstellungen eine Zeit in der Psychiatrie zugebracht. Diese wurden durch den Tod der Mutter und ihrer Schwester Su-yeon ausgelöst, für den sich Su-mi mitschuldig fühlt. Das Familienleben gerät durch ihre fortlaufenden Wahnvorstellungen und heftige Anklagen gegen den angeblich ahnungslosen Vater und die vorgeblich grausame Stiefmutter Eun-joo völlig aus dem Gleis. Su-mi musss zurück in die Psychiatrie. Kim Jee-Woon 2003 Südkorea Epilepsie, epileptischer Anfall, Anfälle, Literaturverfilmung, Psychose, Paranoia, Panikattacke,Psychiatrie, Anstalt, Eltern
8 Blue Skies Are a Lie X Der paranoische Joseph lebt seit 7 Jahren in einem Appartement in Los Angelos, nachdem er veranlasst durch traumatischen Erfahrungen Verbrechens- und Katastrophennachrichten sammelt. Die liebevolle und hilfsbereite Aushilfspostbotin Robyn begegnet ihm täglich und sucht ihn aus seinem selbstgeschaffenen Gefängnis und von seiner Platzangst zu befreien, in dem er jede Art von Pillen u.a. gegen epileptische Anfälle zu sich nimmt. Ein gemeinsam geplanter Campingausflug ändert beider Leben. Gregory Ruzzin 1995 USA Epilepsie, Psychose, Paranoia, Agoraphobie, Platzangst
9 L' osservatorio nucleare del Signor Nanof Ein Intellektueller und eine Fotografin analysieren die Graffitti, die ein Patient der psychiatrischen Anstalt von Volterra auf einer Fläche von 2 x 180 m in den Jahren seines Aufenthaltes angefertigt hat. Paolo Rosa 1985 Italien Paranoia, Anstalt, Psychiatrie
10 Shining X Der alkoholkranke, leicht reizbare Jack Torrance, ein ehemaliger Lehrer, soll das im Winter leer stehende Overlook-Hotel bewachen. Er nimmt seine Familie, Wendy und den kleinen Danny, in die Einsamkeit mit. Danny hat Visionen (Shining) und einen imaginären Freund Ton. Immerhin berichtet Danny häufiger von einem imaginären Freund namens Tony. Jack will in der Abgeschiedenheit ein Buch schreiben, bringt es aber nicht dazu. Stattdessen verfällt er immer häufiger in Abwesenheitszustände und Reizbarkeit. Langsam verfällt er dem Wahnsinn. Er versucht Wendy und Danny umzubringen. Stanley Kubrick 1980 UK Epilepsie, Paranoia, Alkoholismus, Sucht
11 Schwarz und weiss wie Tage und Nächte Thomas Rosenmund, hochbegabter Mathematiker, PC-Spezialist und Schachnarr "unterliegt" mit seinem Schachprogramm dem Schachmeister Stefan Koruga. Er will diese Schlappe persönlich wett machen. Das Turnier, in dem er Schüben von Hybris und Paranoia ausgeliefert ist, treibt ihn in den Wahnsinn. Er landet im Irrenhaus. Wolfgang Petersen 1978 Deutschland Psychose, Manie, Paranoia, Psychiatrie
12 Vormund und sein Dichter, Der X Doku-Drama über die letzten Jahre Robert Walsers, der in einer Irrenanstalt in Herisau/Schweiz lebt. Der Züricher Autor und Mäzen nimmt sich seiner an. Walser akzeptiert ihn als Begleiter langer Spaziergänge und Unterhaltungen, sieht die Beziehung mit seinem späteren Vormund aber nicht als echte Freundschaft an. Wer wen dabei benutzt, bleibt offen. Seelig erschleicht sich allerdings eine Vormundschaft über den Dichter. Walser hält eine Distanz, die ihm stets eine Dosierung der Vertraulichkeit erlaubt. Und er hält Seelig buchstäblich mit seinen Eilmärschen durch Dick und Dünn in Atem. Adlon wendet für sein Werk jene rätselhafte Ironie an, die durch Walsers Kunst geistert. Percy Adlon 1978 Deutschland Psychose, Paranoia, Anstalt, Schizophrenie
13 prisoner of Second Avenue, The Mel Edison und seine Frau leben mässig zufrieden auf der Upper East Side von New York City. Vieles macht ihnen Sorgen: Arbeitsplatzverlust, die Nachbarn, die Hitzewelle, der Müllarbeiterstreik, ein Einbruch in ihre Wohnung. Schliesslich erleidet Mel einen Nervenzusammenbruch. Die ganze Familie muss sich um ihn kümmern. Melvin Frank 1975 USA Paranoia, Depression, Psychotherapie
14 Ludwig Ludwig II., König von Bayern, macht Politik mit der Kunst. Wagner's Musik und Märchenschlösser sind sein Lebensinhalt. Von allen Seiten zur Ehe gedrängt, lebt er seine Homosexualität. Zögernd geht er 1870 die Union mit Preussen ein. Sein Bruder Otto verfällt dem Wahnsinn. Er selbst wird 1886 auf Schloss Neuschwanstein für geisteskrank erklärt und auf Schloss Berg am Starnberger See festgesetzt. Dort endet auch sein Leben auf geheimnisvolle Weise. Luchino Visconti 1972 Italien, Frankreich, Deutschland Phobie, Psychose, Paranoia
15 Weg der Arbeiterklasse ins Paradies, Der Lulù Massa ist ein Musterarbeiter - für das Unternehmen, ein Stakanovista, der zum Streikbrecherb wird. Nach einem Arbeitsunfall wechselt er die Seite und schliesst sich den revoltierenden Studenten an, ohne aber deren Ziele wirklich zui verstehen. Seine Frau verlässt ihn. Die Firma entlässt ihn als Streikführer. Massa verfällt in "Wahnsinn" und Realitätsverlust. Seine Frau und solidarische Arbeitskollegen verschaffem ihm wieder ein "normales Leben". Elio Petri 1971 Italien Psychose, Paranoia
16 Dr. Seltsam oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben Der pathologisch patriotische US-General Ripper stürzt die Welt in einen Atomkrieg. Der entstellte und verkrüppelte Dr. Seltsam, der zuweilen anfallartig die Kontrolle über sich verliert, hilft dabei. Stanley Kubrick 1964 UK Anfälle, Rollstuhl, Entstellung, Paranoia, Selbstmord
17 Strange intruder In einem Koreanischen Kriegsgefangenenlager lässt Adrian Carmichael sterbend seinen Schicksalgenossen Paul Quentin versprechen, dass er sich um seine Kinder kümmern wird. Sie sollen nicht von einem anderen Mann seiner ehebrecherischen Frau aufgezogen werden. Paul wird nach der Rückkehr in einer psychiatrischen Anstalt behandelt. Er lernt Adrians Frau kennen und lebt die Beziehung zu ihr als traumatische Schuld. Nach erneuter Behandlung finden die beiden zusammen. Irving Rapper 1956 USA Veteran, Psychose, Halluzination, Depression, Paranoia
18 Caine war ihr Schicksal, Die X Philip F. Queeg übernimmt das Kommando eines Minensuchzerstörers USS Caine, der bisher locker aber effizient geführt wurde. Er setzt ein drakonisches und paranoisches Regiment durch, gegen das seine Offiziere, allen voran Tom Keefer und Stephen Maryk rebellieren. Es kommt zur Meuterei und zum Prozess, in dem es dem Verteidiger von Maryk gelingt, Queeg zu entlarven und zu erniedrigen. Maryk kommt frei. Edward Dmytryk 1954 USA Paranoia, Psychose
19 Der schwarze Spiegel Doktor Perada wird ermordet in seiner Wohnung aufgefunden. Mehrere Augenzeugen haben die junge Terry Collins beim Verlassen der Wohnung des Opfers zur Tatzeit beobachtet. Doch Terry, die mit dem angesehenen Arzt angeblich ein Verhältnis hatte, kann ein perfektes Alibi vorweisen. Als Leutnant Stevenson daraufhin nochmals die Wohnung aufsucht, erwartet ihn eine Überraschung: Terrys Zwillingsschwester. Zusammen mit Psychiater Scott Elliott versucht Stevenson, dem Verbrechen auf den Grund zu gehen. Robert Siodmak 1946 USA Paranoia, Psychotherapie
20 Rage in Heaven Philip Monrell - von Minderwertigkeitsgefühlen geplagt - heiratet seine hübsche Sekretärin Stella. Als Leiter des geerbten Stahlwerks scheitert er. Eifersüchtig verfolgt er seinen College-Freund und Mitarbeiter Ward Andrews. Um sich an ihm zu rächen, inszeniert der dem Wahn verfallene Philip seinen Selbstmord als Mord seines vermeintlichen Nebenbuhlers. Stella gelingt es in letzter Minute dessen Unschuld zu beweisen. Woodbridge Van Dyke 1941 USA Paranoia, Selbstmord, Psychose
21 Cabinet des Dr. Caligari., Das X Francis erzählt seine Erlebnisse mit einem Dr. Caligari. Dieser ist Direktor einer Nervenheilanstalt, von der aus er einen Schlafwandler zu verbrecherischem Tun manipuliert. Er verbirgt sein Treiben hinter der Maske eines Schaubudenbetreibers und hält eine Kleinstadt damit in Atem. Antrieb für sein Tun ist der Versuch, es einem Dr. Caligari aus dem Jahr 1783 gleichzutun, der einen Schlafwandler zu eben dieser Wirkung in seiner Gewalt hat. Francis ist selbst Insasse einer Nervenheilanstalt und deren Direktor glaubt ihn heilen zu können, nachdem er seine Geschichte erfahren hat. Robert Wiene 1920 Deutschland Psychose, Anstalt, Paranoia, Schlafwandeln, Schaubudenfigur

verfügbare Listen:
Menü:
eingeloggt: Guest
Rechte: Seh-Rechte
Login
Liste drucken

Copyright © 1998-2006 by Nikotto
modified by xiah